Betbull Gruppe bei Bewerbung um Sportwettkonzession mit von der Partie

Fristgerecht hat Primebet International Limited, ein Tochterunternehmen der Betbull Gruppe, diese Woche die Bewerbungsunterlagen für eine der 20 Sportwettkonzessionen in Deutschland abgegeben. Jetzt heißt es warten. Wie lange, das weiß leider niemand.

Georg Höcherl, geschäftsführender Direktor der Betbull Holding SE, setzt hohe Erwartungen in das Verfahren und die Ankündigungen der Politik, mit dem neuen Glücksspieländerungs-staatsvertrag den Markt für Sportwetten nun tatsächlich zu öffnen.

„Wir erwarten jetzt ein zügiges und faires Bewerbungsverfahren, das transparenten Auswahlkriterien folgt. Wir freuen uns auf Rahmenbedingungen, die uns rechtsicheres und wirtschaftliches Arbeiten ermöglichen und die Sportwetten bzw. Glücksspiel als längst etablierten Wirtschaftszweig endlich anerkennen. Wir sind zuversichtlich, die Hürden des Bewerbungsverfahrens nehmen zu können. Wir sind keine Anfänger in diesem Geschäft, sondern stehen mit unseren beiden Tochterunternehmen Wettenleip und Primebet für Zuverlässigkeit und langjährige Erfahrung als konzessionierter Buchmacher und stationäre Pferdewettvermittler in Deutschland. Alles was wir wollen ist, mit derselben Rechtssicherheit wie bei der Pferdewette unser Angebot um das Segment der Sportwette zu erweitern.“, so Georg Höcherl.

Kontakt
Betbull Holding SE Communications
Ingrid Sebald, E-Mail: presse@betbull.com

Über Betbull
Die Betbull Gruppe ist mit ihren Tochterunternehmen Anbieter und Vermittler von Pferde- und Sportwetten mit einer langen Tradition in Deutschland.
Mehr Informationen unter www.betbull.com

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen