1

Win Race und bwin schliessen langfristige Kooperation

Totalisator-Pferdewetten ab sofort auch beim Marktführer für Sportwetten spielbar

(Berlin/Hamburg, 1. Oktober 2010) – Der internationale Online-Gaming-Anbieter bwin und der Vermarkter Win Race haben eine langfristige Kooperation im Bereich Pferdewetten geschlossen. Damit ist es der Win Race gelungen, einen weiteren wichtigen Absatzkanal für die klassische Totalisatorwette zu erschließen.
In Deutschland sind Pferdewetten durch das seit 1922 geltende Rennwett- und Lotteriegesetz geregelt. Die Totalisatorwetten sorgen für einen gesicherten Rückfluss in den Rennsport und die Pferdezucht. Jeder, der auf Pferde am Totalisator wettet, unterstützt somit automatisch den Pferderennsport.

Heinz Tell, stellvertretender Präsident des HVT (Hauptverband für Traber-Zucht e.V.): „Der Hauptverband begrüßt die richtungweisende Vertriebskooperation zwischen Win Race und bwin. Pferdewetten nach dem Totalisatorprinzip sind das zentrale Element zur Sicherung und zum Erhalt von Pferdezucht und Pferderennsport. Die Kooperation ist somit ein wichtiger Schritt, um ein wichtiges europäisches Kulturgut und zugleich einen erheblichen Wirtschaftsfaktor zu stabilisieren und auszubauen. Daher freue ich mich, nicht nur für die dem HVT unterstehenden Rennveranstalter über diese neue Kooperation, die helfen wird, den seit 2007 gemeinsam mit der Win Race erfolgreich eingeleiteten Aufschwung für den deutschen Trabrennsport deutlich zu verstärken.“

Win Race hat mit bwin Vermittlungsverträge geschlossen, die auch die Livestreams aller angebotenen Pferderennen beinhalten. Der Fokus der Kooperation liegt dabei auf der Erschließung ausländischer Märkte. Durch die Kooperation werden weltweit bis zu 20 Millionen Menschen mit diesem attraktiven, emotionalen und spannenden Sport mitfiebern und mitwetten können.

Wichard von Alvensleben, Geschäftsführer von Win Race: „Diese Partnerschaft ist ein weiterer Meilenstein in unserer noch jungen Firmengeschichte. Wir freuen uns, ein solches Schwergewicht im Wettmarkt von unserer Vertriebsstrategie überzeugt zu haben. Die Erschließung neuer, digitaler Vertriebskanäle ist aus unserer Sicht der beste Weg, den Refinanzierungsmechanismus für die Pferdezucht wieder in Gang zu bringen. Daher ist es uns auch so wichtig, dass bwin sich zum Totalisatorprinzip bekennt und sämtliche Pferdewetten ausschließlich in die Totalisatoren der veranstaltenden Rennvereine vermittelt.“

Die von Win Race entwickelte Software wird bwin in über 25 Ländern und 20 verschiedenen Sprachen einsetzen.

Neben der technischen Zusammenarbeit wird Win Race auf dem Gebiet der Projektentwicklung, Produktenwicklung und des Contents eng mit bwin zusammenarbeiten. Win Race wird hierfür seine ganze Erfahrung im Bereich der Vermarktung von Rennveranstaltungen und von Totalisatorwetten auf Pferderennen einbringen.

Der HVT ist die nach dem Tierzuchtgesetz von der zuständigen Landesbehörde anerkannte Züchtervereinigung für Traberzucht. Er fördert und beaufsichtigt die Traberzucht und deren Leistungsprüfungen (Trabrennen). Die Durchführung der Leistungsprüfungen hat der Hauptverband den ihm unterstellten Rennveranstaltern übertragen.

Die Win Race ist eine Vermarktungsgesellschaft für Pferderennen und Pferdewetten. Ziel des Unter- nehmens ist der Erhalt, die Förderung und der Ausbau der Pferdezucht und des Pferderennsports in Deutschland durch eine optimierte Außenvermarktung der Totalisatorwetten über zahlreiche Vertriebspartner im Off- und Onlinebereich. Die Gesellschaft ist offizieller Partner des HVT und vermarktet weltweit die Rechte der Rennvereine in Berlin-Mariendorf, Dinslaken, Gelsenkirchen, Hamburg-Bahrenfeld, Mönchengladbach, München-Daglfing und Straubing. Das Unternehmen ist Mitglied der EPMA und Vermarktungspartner anderer internationaler Organisationen des Pferderennsports wie beispielsweise der PMU in Frankreich oder ATG in Schweden.

Die bwin Gruppe mit über 20 Millionen registrierten Kunden in mehr als 25 Kernmärkten bietet auf zahlreichen Plattformen Sportwetten, Poker, Casinospiele, Soft- und Skill-Games sowie Audio- und Video-Streams von Top-Sportveranstaltungen an.