Gutes August-Ergebnis in der Spielbank Baden-Baden

Sehr zufrieden mit der Spielentwicklung im August ist der Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Spielbanken, Herr Peter Wolf.

Das sogenannte Bruttospielergebnis stieg um 24 %. Das Unternehmenskonzept „Tradition & Moderne“ zeigt eine positive Wirkung. Der neue Sommergarten und Eventbereich sowie das moderne Spielangebot wurden gut angenommen. Herr Wolf hofft, dass diese Entwicklung weiter anhält.

Ein Rückgang ist jedoch beim Trinkgeld (Tronc) zu vermelden. Dieser reicht nach wie vor nicht mehr aus, um die Personalkosten zu decken. Hier sind Zuschüsse der Gesellschaft notwendig. Dies ist jedoch eine bundesweite Erscheinung. Mit einer Dienstleistungsoffensive will die Geschäftsführung diesem Trend entgegenwirken.

Corinna Herm, Abteilung Werbung der Spielbank Baden-Baden