Die Kugel rollt für gute Zwecke im Casino Seefeld – ISA-GUIDE.de

Die Kugel rollt für gute Zwecke im Casino Seefeld

Große Freude bereitete Casinodirektor Kurt Steger, der sich mit einem Scheck und einem Blumenstrauß im Benediktinum in Scharnitz bei Schwester Oberin Albina einstellte. Der Betrag von € 1.000,- wurde bei Promotionspielen, die von verschiedenen Veranstaltern gebucht wurden und deren gesamter Erlös einem guten Zweck zugeführt wird, erspielt.

Schwester Oberin Albina will diesen Betrag für einen Computer mit Internetanschluss, der den Internatskindern zur Verfügung gestellt wird, verwenden. Das Internat beherbergt 50 Schüler. Den Schülern und Jugendlichen werden neben intensiver Lernbetreuung in Kleingruppen diverse Freizeitaktivitäten geboten. Die Freude am Leben in der Gemeinschaft und die Freude am Lernen stehen für die rührige Leiterin des Benediktinum an oberster Stelle.

Bei Promotionspielen, auch „Casino on Tour“ genannt, handelt es sich um das mobile Spielerlebnis vom Casino Seefeld. Roulette, Black Jack oder Glücksrad inklusive professioneller Spielbetreuung durch geschulte, freundliche Croupiers können bei Veranstaltungen aller Art gebucht werden. Gespielt wird mit Jetons ohne Nominalwert, zu gewinnen gibt es Sachpreise. Die durch freiwillige Spenden erzielten Einnahmen gehen ausschließlich an karitative Zwecke. Das Casino Seefeld war im Jahr 2003 insgesamt 68 Mal bei Veranstaltungen mit einem Spieltisch zu Gast und bereitete damit 2.200 Gästen ein spannendes Erlebnis.