5. Baccara Weltmeisterschaft von 8. bis 12. Oktober 2003 im Casino Seefeld

[key:BLOCKAUF]

Bereits zum 5. Mal ist das Casino Seefeld Austragungsort der Baccara Weltmeisterschaft. Von 8. bis 12. Oktober 2003 wird im traditionellen Baccara-Casino das hochinteressante Spiel „chemin de fer“ um den Weltmeistertitel gespielt.

Mit Seefeld verbinden sich Legenden des Sports, der Ruhm der Olympiaden und der unberührten Natur, des romantischen Bergdorfes und des Casinos „im Alpenlook“. Ein Ort, der mit St. Moritz, Kitzbühel und Davos zum Zirkel „Best of the Alps“ zählt, bieten seinen Gästen Qualität, Lebensfreude und besten Service.

Baccaragäste genießen nicht nur das faszinierende Spiel im Casino, sondern sind auf Unterkunft während der Turniertage in das beste Hotel am Platz, dem fünf Sterne Hotel Klosterbräu, eingeladen. Weitere gesellige Programmpunkte sind die „Baccara-Party“ in einem ausgezeichneten Restaurant und die Besichtigung des architektonisch einmaligen Sprungschanzenturmes der Berg Isel Schanze mit traumhaften Blick auf Innsbruck und die Umgebung.

Dem Weltmeister, der durch ein Finalspiel der 11 „längsten Hände“ ermittelt wird, erwartet neben dem Titel ein trendiger Smart Roadster. Die Plätze zwei und drei der Weltmeisterschaft werden jeweils mit einer Urlaubswoche für zwei Personen im Hotel Klosterbräu ausgezeichnet. Wertvolle Hugo-Boss Uhren gibt es für die Plätze vier bis elf. Weitere attraktive Preise warten auf Tagessieger und Gewinner der meisten „längsten Hände“.

Den Weltmeistertitel verteidigt ein Stammgast, Herr Peter Groll, aus Wien, der sich bereits für das heurige Baccara-Festival angemeldet hat.

Während der Weltmeisterschaft bietet sich die Möglichkeit bei Roulette, Black Jack und Punto Banco mit durchaus höheren Einsätzen zu spielen und am beliebten Polo-MANIA-Roulette (der Hauptpreis ist ein VW-Polo) sowie am Damentag teilzunehmen.

Anmeldung und Information:

Casino Seefeld, Carina Mauthner, Tel.: +43-5212-2340-110

[key:BLOCKZU]