Color Vibrations in der Spielbank Baden-Baden

Die Amerikanerin Mary-Jane Mayer stellt ihre aktuellen Werke im Pavillon der Spielbank aus.

„Color Vibrations“ so lautet der Titel der aktuellen Gemälde-Ausstellung im Pavillon der Spielbank, die am 18. Juli mit einer Vernissage in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet wurde.

Ganz im Gegensatz zu den im Casino beim Spiel vorherrschenden Farben Rot und Schwarz strahlen die Bilder von Mary-Jane Mayer im kompletten Farbspektrum, wobei die Farbe Blau eindeutig vorherrscht.

„Ich möchte in meinen Bildern meine Stimmungen und Empfindungen durch klare, intensive Farben ausdrücken“, so Mayer.

Dies gelingt ihr dadurch, dass sie ihre Farben mit reinen Pigmenten selbst herstellt und keine Tubenfarbe verwendet.

Ludwig Verschl, der Technische Direktor der Spielbank, freute sich sehr Mary-Jane Mayer bereits zum zweiten Mal in der Spielbank begrüßen zu können und stellte fest, dass „die Farbenpracht und Intensität Ihrer aktuellen Bilder wohl neben Ihrem fröhlichen, vitalen Naturell hauptsächlich auf Ihre glückliche Stimmung zurückzuführen sind“. Im Anschluß lud Kunsterzieher Albert Hummel in seiner Laudatio die zahlreichen Gäste der Vernissage ein, sich auf die ausdrucksstarken Farben einzulassen und Mary-Jane Mayers Bilder in Ruhe zu geniessen. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. August geöffnet. Zum Besuch der Ausstellung gelten die Einlassbestimmungen der Spielbank.

Bildunterschriften

1. Bei der Vernissage: von links: Ludwig Verschl, Albert Hummel, Mary-Jane Mayer

2. „Waterfall II“ aus dem Jahr 2002

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen