Die russische Künstlerin Svetlana Lapina setzt mit ihrer Ausstellung die Reihe

Die russische Künstlerin Svetlana Lapina setzt mit ihrer Ausstellung die Reihe
„Kunst im Casino“ fort

Zahlreiche Gäste – darunter auch viele Mitglieder der russischen Gemeinde Baden-Baden – begrüßte der stellvertretende Technische Direktor, Kurt Rillig, bei der Vernissage von Svetlana Lapina am 09. Juli im Pavillon der Spielbank Baden-Baden.

Elena Ratnikova stellte an diesem Abend den Werdegang der russischen Künstlerin vor, die an der Kunstakademie St. Petersburg studierte und bereits zahlreiche Ausstellungen vorweisen kann. Die Liebe zu Pferden und vor allem zu den russischen Wolfshunden Borzois steht bei den Werken von Svetlana Lapina im Mittelpunkt. Die 38jährige aus St. Petersburg stammende Malerin und Bildhauerin widmet ihr Werk der Natur und Tierwelt, die sie mit verschiedenen Techniken wie Kreide, Pastell oder Aquarell abbildet.

Studien edler Hunde- und Pferderassen gestaltet sie in Bronze und Porzellan und präsentiert sie auf edlem Marmorsockel. Die Künstlerin, die sich bis zum Ende der Ausstellung am 27. Juli in Baden-Baden aufhält, steht nahezu täglich im Pavillon der Spielbank Baden-Baden für Fragen interessierter Besucher zur Verfügung.


Quelle:Ute Fuchs, -Werbung & PR-Spielbank Baden-Baden