Stammspieler knackt Jackpot mit 356 000 Euro – ISA-GUIDE.de

Stammspieler knackt Jackpot mit 356 000 Euro

Ulli Schmitt
ISA-GUIDE Inhaber
E-Mail: ulli@isa-guide.de


BADEN-BADEN (wg) – Ein Stammspieler aus dem Ortenaukreis hat im Casino Baden-Baden den Jackpot im Automatenspiel geknackt. Der 48 Jahre alte Mann gewann am Cash-Renner-Automaten die Summe von exakt 356 307,90 Euro. Was er mit dem unerwarteten, hohen Gewinn machen wird, konnte der überraschte Glückspilz im ersten Moment noch nicht sagen.

Casino Baden-Baden

Entstanden ist das Casino im Kurhaus Baden-Baden einst in der Belle Epoque durch Edouard Bénazet. Seit mehr als 250 Jahren wird im Casino Baden-Baden Roulette gespielt, heute neben dem Französischen auch American und Euroulette. Außerdem werden die Spiele Black Jack und Poker angeboten. Aber auch ohne den Reiz des Spiels in ein Besuch in den historischen Sälen des Casinos Baden-Baden ein ganz besonderes Erlebnis. In den Gewölben im Untergeschoss des Kurhauses befinden sich 130 Spielautomaten, die ebenfalls für spannende Unterhaltung sorgen. Das Casino Baden-Baden ist außerdem für 159 Mitarbeiter ein verlässlicher Arbeitgeber. Marlene Dietrich schwärmte einst über die Spielbank: „Für mich ist das Casino Baden-Baden das schönste der Welt und ich muss es wissen, denn ich kenne sie alle.“ In der Tat: Keine andere Spielbank kann sich einer so großen Vergangenheit und prachtvollen Architektur rühmen.

Erneut im Mittelpunkt standen die von Bühnenbildner Séchan geschaffenen historischen Spielsäle anlässlich der Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Gründung der NATO. Gemeinsam mit dem Kurhaus begrüßte das Casino Baden-Baden die Vertreter des NATO-Gipfels am 3. April dieses Jahres in ihren geschichtsträchtigen Räumlichkeiten.