1

Grand Casino Luzern steigert Ertrag und Gewinn

Luzern – Sowohl die Kursaal-Casino AG Luzern wie auch die Grand Casino Luzern Gruppe haben im ersten Halbjahr 2006 Ertrag und Gewinn erhöht. Laut Communiqué vom Dienstag erzielte die Gruppe einen Konzergewinn von 1,64 (Vorjahr: 0,94) Mio. Franken.

Der Betriebsertrag der Kursaal-Casino AG stieg per Ende Juni 2006 auf 2,65 Mio. Franken; das sind 17,9 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2005. Das Betriebsergebnis (EBIT) beläuft sich auf 0,77 (0,41) Mio. Franken. Der Unternehmensgewinn stieg auf 0,57 (0,40) Mio. Franken.

Die Grand Casino Luzern Gruppe verzeichnete im ersten Semester einen Konzernertrag von 31,03 (27,32) Mio. Franken; das entspricht einer Zunahme von 13,6 Prozent. Der Betriebsgewinn (EBIT) stieg auf 2,13 (1,52) Mio. Franken.

Die Besucherzahlen stiegen im ersten Halbjahr 2006 um 13 Prozent. Bei anhaltendem positivem wirtschaftlichem Umfeld erwartet die Grand Casino Luzern Gruppe ein wiederum verbessertes Jahresergebnis.