1

Glückstreffer in den sächsischen Casinos

Dresdner gewinnt 25.000 Euro

Eine Kreuzfahrt im Wert von 14.250 Euro kann ein Besucher des Chemnitzer „Casino Atlantis“ antreten: Er knackte am vergangenen Samstag (1. April) den Sachjackpot mit dem Reisegutschein. Die Route und den Zeitpunkt der Luxusreise kann der glückliche Gewinner selbst bestimmen. Der Besucher aus dem Landkreis Freiberg war von seinem Gewinn so überwältigt, dass er zunächst keine Worte fand. Er müsse den freudigen Schreck erst „verdauen“, ehe er seinen Kreuzfahrt-Gutschein einlöse, sagte er später.

13.000 Euro gewann ein Besucher im Leipziger „Casino Petersbogen“am vergangenen Freitag (31. März). Der aus Dessau stammende Gast hatte mit seiner Begleitung an einer Slotmachine gespielt. Der große Wurf gelang ihm schon nach kurzer Zeit. Der 43jährige will den Gewinn zur Finanzierung eines neuen Pkw nutzen.

Und damit nicht genug: Am Samstag gab’s sogar noch satte 25.000 Euro im Casino in Dresden für einen Gast aus dem Dresdner Umland. Dieser freut sich jetzt schon auf einen Sommerurlaub, dessen Ziel er aber noch mit seiner Familie absprechen will. Angesichts des tristen Aprilwetters kann er sich nun sogar noch einen netten Kurzurlaub extra gönnen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sachsencasinos.de

Gundula Lasch
amt. Pressesprecherin
Sächsische Spielbanken GmbH & Co. KG