Ganz Spanien im Lotto Fieber

Heute werden die Gewinne der spanischen Weihnachtslotterie ausgeschüttet. Die Sonderziehung hat um 9:00 Uhr begonnen, dauert etwa 3,5 Stunden und wird live im Fernsehen übertragen. Nach Ziehung je einer Losnummer und einer Gewinnstufe im Madrider Opernhaus wird das Ergebnis von Schülern gesungen. Höhepunkt der Weihnachtslotterie ist jedes Jahr die Ziehung des Hauptgewinns „El Gordo“, was übersetzt „Der Dicke“ heißt.

Dieser Hauptgewinn liegt in diesem Jahr bei rund vier Millionen Euro. Dafür muss man jedoch eine gesamte Los-Serie besitzen. Auf ein Zehntel-Los entfallen rund 400.000 Euro.

Der Hauptgewinn fiel auf die Losnummer 62.246. Diese Losnummer wurde in einigen autonomen Gemeinschaften verkauft, nicht aber auf den Balearen.

Wer bei „El Gordo“ kein Glück hat, der bekommt übrigens nochmals eine Chance, und zwar bei der etwas kleineren Dreikönigslotterie „El Niño“ am 6. Januar.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung