1

Neue Websites für Londoner Messen

Die Websites für die ATEI, ICE und ICEi (23.-25. Januar 2007, Earls Court, London) präsentieren sich nun in einem neuen, frischen Look und mit neuen URLs. Die eigens für die Messen errichteten Sites wurden Anfang August live geschaltet und finden sich unter den folgenden Adressen: www.atei-exhibition.com, www.ice-exhibition.com und www.icei-exhibition.com.

Begleitend zu den Marketingmaterialien, vermitteln sie das diesjährige Motto für alle Veranstaltungen. Ein umfassendes Verzeichnis mit speziell auf die Anforderungen von Besuchern, Ausstellern und Medien zugeschnittenen Bereichen informiert über die verschiedenen Ausstellungen. Besucher haben Zugang zu Ausstellerverzeichnissen, Produktbereichen, Standplänen, Neuigkeiten zu den Veranstaltungen, Details zu Unterkünften und Anreise sowie zur Online-Registrierung (live ab Mitte September). Letzteres beinhaltet auch automatische Helfer zum Stellen von Visumanträgen.

Nikki Lazenby, Marketing Manager von Clarion ATE, erklärt: „Mehr als 79 % der Voranmeldungen für die Londoner Messen erfolgen nun online. Das e-Marketing entwickelt sich rasant für viele unserer Kunden zum bevorzugten Medienkanal. Aus diesem Grund ist eine Web-Präsenz unerlässlich: eine leicht auffindbare und navigierbare Site, die für Branchenexperten alle wichtige Informationen enthält. Viele davon nehmen Tausende, wenn nicht gar Zehntausende von Kilometern in Kauf, um an der Januarmesse teilzunehmen.“