Bayerische Spielbank Garmisch-Partenkirchen – Unerwarteter Jackpotgewinn ermöglicht eine lang ersehnte Kreuzfahrt

Der Sonntag war verregnet und wurde doch zum Glückstag für Hans Peter. Er kam abends in die Spielbank und hatte eigentlich eher schlechte Laune. Er wollte einfach mal auf andere Gedanken kommen.

Im Automatensaal der Spielbank riskierte er zuerst an verschiedenen Spielautomaten jeweils ein paar Euro, dann setzte er sich an den Spielautomaten „Taj Mahal“. Hier investierte er 50 Euro, bis sich seine Laune schlagartig deutlich verbesserte.
Auf der Gewinnlinie erschien das Taj Mahal 5 mal: Jackpotgewinn. Hans Peter wußte gleich was er mit dem unerwarteten Geldsegen anfangen will: Sofort Urlaub auf einem Luxusliner machen. Vielleicht führt die Kreuzfahrt ja in den indischen Ozean und vielleicht kann er dann auch das Bauwerk in Agra in natura sehen.

Die gewonnenen 42.303 Euro reichen wohl bis überall hin. Spielbankdirektor Peter Koppelstätter gratuliert dem glücklichen Gewinner und wünscht ihm eine Gute Reise.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen