1.300 Euro als zusätzliches Weihnachtsgeld im Casino gewinnen

Mit Freitag, dem 13. Dezember wartet in diesem Jahr noch ein besonderer Glückstag bei Casinos Austria

(Foto: Casinos Austria)
(Foto: Casinos Austria)
Grundsätzlich besteht ja in Österreichs Casinos an 364 Tagen im Jahr die Chance auf das große Glück. Ein Tag gilt aber zu Recht als besonders chancenreiches Datum: ausgerechnet Freitag, der 13. – der vermeintliche Unglückstag. Und bevor das alte Jahr zu Ende geht, bietet Casinos Austria am Freitag, den 13. Dezember 2013 allen Gästen die Möglichkeit, sich selbst ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk in Höhe von 1.300 Euro zu bescheren.

In allen österreichischen Casinos erhalten Casinogäste kommenden Freitag beim Entrée um 23 Euro das Glückstag-Package: Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro, einen speziellen 13er-Jeton sowie die Teilnahmekarte für das Glückstag-Gewinnspiel und damit die Chance auf die 1.300 Euro. Den 13er-Jeton setzt man beim Roulette auf eine ganze Zahl. Wenn die Kugel bei genau dieser Zahl landet, gewinnt man eine Flasche Champagner.

Der Aberglaube hat der Zahl 13 bis heute ein negatives Image beschert: So fehlt in Flugzeugen meist nach wie vor die Reihe 13. Für Casinos Austria hat dieses Datum aber eine positive Bedeutung: Und zahllose BesucherInnen konnten im Lauf der Jahre immer wieder die Erfahrung machen, dass gerade Freitag, der 13. ein geeigneter Termin für eine Verabredung mit Glücksgöttin Fortuna ist.

Selbstverständlich gilt das auch für das Spiel mit den Casino-Klassikern Roulette, Black Jack und Poker. Oder am Mega Million Jackpot Automaten, der heuer bereits fünf Casinogäste zu MillionärInnen gemacht hat.