Casino Innsbruck: Wie sich Frauen im Job besser behaupten

Christine Bauer-Jelinek beim „Ladies After Work“ im Casino Innsbruck

Christine Bauer-Jelinek (Foto: Andreas Kolarik)

Christine Bauer-Jelinek (Foto: Andreas Kolarik)

In Kooperation von Frau in der Wirtschaft Tirol und dem Casino Innsbruck findet am Donnerstag, den 28. November 2013 ein „Ladies After Work“-Abend statt. Martha Schultz, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Tirol und Casino Innsbruck Marketingleiterin Carina Mauthner freuen sich sehr, mit Christine Bauer-Jelinek eine hochkarätige Vortragende begrüßen zu dürfen.

Wer ist dafür verantwortlich, dass Frauen weniger Einkommen beziehen oder weniger Top-Positionen besetzen als Männer? Wollen und können die Männer den Erfolg von Frauen überhaupt verhindern? Frauen stellen doch die Mehrheit der wahlberechtigten Bevölkerung, sind besser ausgebildet und sozial kompetenter. Also muss es andere Gründe geben.

Christine Bauer-Jelinek stellt einige Glaubenssätze der Frauenpolitik infrage und ortet Trends, die den Frauen nicht immer nützen. Sie bringt Bewegung in die festgefahrene Diskussion um die Gleichstellung und ermutigt Frauen, ihren gewählten Weg zu gehen und sich auch gegen Widerstand zu behaupten.

Christine Bauer-Jelinek zählt zu den Pionieren des Coachings und begleitet Menschen bei Karrieren, Krisen und Neuanfängen. Zu ihren Klienten zählen EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik; FunktionärInnen von Interessensvertretungen und Non Profit Organisationen sowie GründerInnen und UnternehmerInnen. Sie ist Expertin für Mechanismen der Macht und deren Gender-Aspekte sowie für Trends der gesellschaftlichen Entwicklung.

In ihren Seminaren und internationalen Vorträgen vermittelt Christine Bauer-Jelinek effiziente Methoden zur Steigerung der Selbstbehauptung in der Mitarbeiterführung, bei schwierigen Verhandlungen mit Vorgesetzten, Behörden und Kunden sowie Strategien zur Durchsetzung von Zielen und zur Abwehr von Übergriffen unter Beachtung von Ethik und Verantwortung.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Eine Einladung von Frau in der Wirtschaft ist erforderlich. Weitere Informationen online auf http://wko.at/unternehmerin und www.bauer-jelinek.at

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung