Europa und die Casinos rücken näher zusammen

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


(rs) „Alles unter einem Dach“ lautet ein Zielmotto der ISA-CASINOS. Diesem Motto haben sich nun Holland Casinos Amsterdam, Casino Ray in Helsinki und das Casino ACF Paris (Aviation Club de France) angeschlossen.

ISA-CASINOS wird immer mehr der Ansprechpartner für viele Spielbanken in ganz Europa. Seit November 2001 begrüßt die ISA-CASINOS ihre neuen Spielbankpartner: Holland Casinos Amsterdam, Casino Ray in Helsinki und in Paris das ACF (Aviation Club de France). Damit ist die ISA-CASINOS bereits in sechs Ländern vertreten. In Österreich mit den Casinos Austria AG und in Deutschland mit Ihren festen Spielbankpartnern. Hier dürfen wir seit November die Spielbank Osnabrück willkommen heißen.

Zur Zeit werden bereits auch Anfragen aus der Schweiz und Slowenien bearbeitet. Auch die Moskauer Gruppe bekundet reges Interesse, um sich auf der größten Webpage Europas für Spielbanken zu präsentieren.

Die Zusammenarbeit mit dem Printmedium Poker Europa seit dem September 2001 wird nun noch zusätzlich unterstützt, mit dem Poker Digest in Amerika. Hier hat die ISA-CASINOS bereits die ersten Kontakte erstellt und kann mit Stolz sagen, dass exklusiv für die ISA-CASINOS Artikel geschrieben und veröffentlicht werden. Auch, dass die Webseite nun in Englisch und Deutsch abrufbar ist, trägt zur Erweiterung in Europa bei.

ISA-CASINOS ist für viele Spielbankbesucher bereits ein Begriff geworden, sowie auch für viele namentliche Spielbanken. Sie haben erkannt, dass Informationen die gezielt für den Endverbraucher bestimmt sind, nur dann von großen Nutzen sind, wenn sie geballt, schnell und aktuell über eine Plattform zu erhalten sind. Der User und der Spielbankgast erspart sich eine Menge Zeit und bekommt alle Informationen, die er wünscht, über eine Anlaufadresse. Egal was er sucht, ob Spielregeln, Events Informationen über die einzelnen Spielbanken, Pressemeldungen, News, Spiele, Adressen und Telefonnummern, er kann nun gezielt alles bequem abfragen und auch seinen Besuch in den europäischen Spielbanken gezielt planen. Es ist klar, dass alle Spielbanken weltweit eine eigene Homepage haben, nur die große Frage die dahinter steht ist doch:

„Und wo finde ich nun jede einzelne und kann mich darüber informieren?“

Hier bietet sich nun unsere Plattform klar und deutlich an und wird sehr gerne angenommen. Dieses beweisen deutlich die monatlichen Zugriffe von über 40 Länder weltweit und die monatlichen Hits, die zwischen 450.000 und 500.000 Hits liegen. Auch das tägliche Angebot an Informationen, das von unseren Newsletter- Abonnenten bereits weltweit genutzt wird, zeigt, dass ein reges Interesse an News aus dem Casinobereich besteht. Jeden Tag erhalten alle Interessenten ihre täglichen News, die von uns zusammengetragen werden und auch von unseren Spielbankenpartner, die auf unserer Page werben, kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Ferner ist die ISA-CASINOS bereits der gerngesehene Gast in den Spielbanken weltweit. Dies liegt an den authentischen Reportagen, die aktuell und neutral für unsere User und Spielbankgäste veröffentlicht werden.
Bis nach Amerika laufen bereits die Anfragen, um Artikel über Ihre Events auf unserer Plattform zu veröffentlichen. Bis Ende 2002 sind bereits feste Buchungen getätigt und werden von fünf ISA-CASINOS Reportern weltweit ausgeführt. Die Nachfrage hier ist steigend, da jeder Artikel eine Werbung der Spielbanken ist und sie so zielgerecht genutzt werden kann.
Dankbar sind die User und die Spielbankgäste, wie es Hunderte von Mails monatlich zeigen.

Die ISA-CASINOS wird diesen Weg weitergehen und das sein, was es sein soll! Ein Medium im Printbereich und im Internet weltweit, das alle, jederzeit, rund um die Uhr, aktuell und schnell, mit Informationen versorgen wird. Und das Motto: „Alles unter einem Dach“ ist die richtige und einzige Zielsetzung, die wir anstreben und das weltweit.

Hier ein Dank an allen Spielbanken in Europa, die sich mit uns diesem Weg angeschlossen haben und die noch folgen werden.

Gemeinsamkeit macht stark und der Nutzer ist der Verbraucher und die Gäste, die es dankbar aufnehmen.