Über 13 Mio. User besuchten die Seiten des ISA-GUIDE

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


Mit dem 13 Mio. Besucher hat die ISA-GUIDE einen, in der europäischen Glücksspielbranche, wohl einzigartigen Rekord erreicht. Was im Jahr 1998 mit gerade mal 300 Besuchern im Monat begann hat sich rasant auf heute rund 8400 Besucher pro Tag entwickelt.

All dies wäre ohne unsere Partner, mit denen uns, oft über Jahre hinweg, eine vertrauensvolle, freundschaftliche Beziehung verbindet, und Besucher, die uns immer die Treue gehalten haben und stets mit Kritik, Ideen und Verbesserungsvorschlägen versorgten, nicht möglich gewesen.

Somit ist für uns einmal mehr die Zeit gekommen uns bei allen zu bedanken die uns, über die gesamten Jahren hinweg immer unterstützt haben:

Das sind bei unseren Spielbankenpartnern in Deutschland das Airport Casino Frankfurt, die Automatenspielbank Aachen, die Automatenspielbank Bremen, die Automatenspielbank Bremerhaven, die Spielbank Aachen, die Spielbank Bad Oeynhausen, das Casino Baden-Baden, die Spielbank Bremen, die Spielbank Duisburg, die Spielbank Erfurt, das Casino Esplanade in Hamburg, die Spielbank Hohensyburg, das Casino Konstanz, das Casino Reeperbahn in Hamburg, das Casino Schloss Berg, das Ring Casino am Nürburgring, die Spielbank Bad Dürkheim, die Spielbank Bad Füssing, die Spielbank Bad Kissingen, die Spielbank Bad Kötzting, die Spielbank Bad Neuenahr, die Spielbank Bad Reichenhall, die Spielbank Bad Steben, die Spielbank Bad Wiessee, die Spielbank Bad Wildungen, die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, die Spielbank Feuchtwangen, die Spielbank Garmisch-Partenkirchen, die Spielbank Kassel, die Spielbank Lindau, die Spielbank Mainz, die Spielbank Saarbrücken, die Spielbank Stuttgart und die Spielbank Wiesbaden.
In Österreich das Casino Bad Gastein, das Casino Baden, das Casino Bregenz, das Casino Graz, das Casino Innsbruck, das Casino Kitzbühel, das Casino Kleinwalsertal, das Casino Linz, das Casino Salzburg, das Casino Seefeld, das Casino Velden sowie das Casino Wien.
In der Schweiz das Grand Casino Admiral Mendrisio, das Grand Casino Baden, das Grand Casino Bern, das Grand Casino Luzern, das Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee, das Swiss Casinos Schaffhausen, das Swiss Casinos St. Gallen, und das Swiss Casinos Zürich.
In der Tschechischen Republik das American Chance Casinos – Ceska Kubice, das American Chance Casinos – Route 55 und das American Chance Casinos – Route 59.

Bei unseren Branchenpartnern die Arland Trading GmbH, die Austrian Gaming Industries GmbH, die AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH, die Bally Wulff Entertainment GmbH, die bet90 Ltd., die Gauselmann AG, die Glöckle direct GmbH, die GWin GmbH, die Hess Cash Systems GmbH & Co. KG, die insic GmbH, die Casino Merkur-Spielothek GmbH, die Novomatic AG die Novo Information Systems GmbH, die Schmidt Gruppe und die The Quality Group.

Bei den Unternehmen des Deutschen Lotto- und Totoblocks, namentlich die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, die Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, die Land Brandenburg Lotto GmbH, die Bremer Toto und Lotto GmbH, die Lotto Hamburg GmbH, die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Hessen, die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH, die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH, die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG, die Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, die Saarland-Sporttoto GmbH, die Sächsische Lotto-GmbH, die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG und die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Thüringen.

Ebenfalls erheblichen Anteil an unserem bisherigen Erfolg hat der Bereich ISA-LAW, welcher durch die tatkräftige Unterstützung unzähliger Rechtsanwälte und Rechtsexperten zu einem gewaltigen Glücksspielrechtkompendium angewachsen ist und auch weiterhin eines unserer Hauptaugenmerke bleiben wird.

Mit unserer neuen Rubrik Spielerschutz können wir nun zum ersten mal, in Zusammenarbeit mit dem Institut Glücksspiel & Abhängigkeit, konzentriert auf die Thematik „Glücksspiel und die damit oftmals verbundenen Folgen“ eingehen. Sie finden in dieser Rubrik nicht nur aktuelle News und Berichte rund um das Thema Spielsucht und Spielsuchtprävention, sondern auch Informationen in welcher Hinsicht Unternehmen und Politik in diesem Bereich bereits tätig sind.

Selbstverständlich werden wir uns nicht ausruhen und weiter an der Verbesserung unseres Services arbeiten sowie die Entwicklung der ISA-GUIDE Webseite weiter vorantreiben.

Mit dem Jetonmuseum, das ebenfalls nur durch starke Unterstützung durch unsere Partnerspielbanken überhaupt erst möglich wurde, haben wir einen neuen Anziehungspunkt geschaffen. Das Jetonmuseum gewährt einen Einblick in die Geschichte der Spielbankenlandschaft aus Europa. Zwischenzeitlich verfügt das Museum bereits über 2.800 Jetons und es werden täglich mehr!

So werden wir auch weiterhin versuchen durch Aktualität, Innovation, Kundennähe und eine offene Kommunikation unsere Position als Informationsportal Nr. 1 im europäischen Glücksspielmarkt zu halten.

Das Team des ISA-GUIDE v.l.n.r. Denis Jörger, Daniel Guther, André Lohan, Ulli Schmitt und Reinhold Schmitt.
Das Team des ISA-GUIDE v.l.n.r. Denis Jörger, Daniel Guther, André Lohan, Ulli Schmitt und Reinhold Schmitt.
Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung