Bodensee Poker Championship 2013 im Casino Bregenz

Spannende Turnierserie mit über € 350.000 Preispool

Casino Bregenz bei Nacht. (Foto: Casinos Austria)

Casino Bregenz bei Nacht. (Foto: Casinos Austria)

Vom 24. bis 29. September 2013 lädt das Casino Bregenz zur traditionellen Bodensee Poker Championship 2013. Auf die Pokerfans wartet eine sechstägige Turnierserie mit einem erwarteten Preisgeld von € 350.000,-.

Die Startgelder betragen zwischen € 200,- und € 1.500,-. Das Hauptturnier mit einem Startgeld von € 1.500,- beginnt am Samstag, den 28. September um 14.00 Uhr und wird mit 30.000 Turnierpunkten über zwei Tage gespielt.

(Foto: Casinos Austria)

(Foto: Casinos Austria)

Natürlich wird während der Turnierwoche auch Cashgame angeboten, und zwar täglich von 15.00 bis 4.00 Uhr.

Auf alle Gäste wartet eine angenehme Atmosphäre an den Pokertischen, da alle Turniere im Nichtraucherbereich des Casino Bregenz stattfinden.

Turnieranmeldungen sind persönlich in einem der zwölf österreichischen Casinos, telefonisch unter +43 (0) 50 777 50 im Casinos Austria sowie im Internet möglich.

Alle Informationen sind auf der Poker Homepage von Casinos Austria unter http://poker.casinos.at zu finden.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung