Paroli Wochenende bei Casinos Austria

Paroli Gewinner Stefan G. <br>mit Casinodirektor Edmung Gollobits Das vergangene Wochenende geht zu Recht als das „Paroli-Wochenende“ in die Casinogeschichte ein. Im Casino Innsbruck und im Casino Salzburg regnete es für zwei Casinos Austria Gäste am Abend des 11. März insgesamt zwei BMW Z4.

Im Casino Innsbruck durfte sich Stefan G. um 21:10 Uhr über den Gewinn eines BMW Z4 freuen, nachdem er den Paroli Jeton drei Mal auf die richtige Zahl gesetzt hat. Der 58-jährige Stammgast gewann aber nicht nur den BMW Z4, mit dem er in Zukunft in das Casino Innsbruck fahren kann, denn an diesem Abend wich Fortuna nicht von seiner Seite. Kurz vor Mitternacht knackte der sympathische Südtiroler dann auch noch den Austriajackpot in der Höhe von € 10.397.

Kurz nachdem in Innsbruck der erste Paroli Gewinner feststand, folgte im Casino Salzburg die zweite Gewinnmeldung. Um 21:15 Uhr gewann Erika H. den zweiten BMW Z4 Roadster. Die Oberösterreicherin, die mit Freunden einen schönen Abend im Casino Salzburg verbringen wollte, konnte ihr Glück kaum fassen. Mit dem Paroli Jeton um nur € 1 setzte die glückliche Gewinnerin in drei aufeinander folgenden Spielen auf die richtige Zahl und darf sich jetzt über einen BMW Z4 freuen.

Das Paroli! Spiel wurde im Casino Linz erfunden. Seit März können die Gäste aller österreichischen Casinos ihr Glück bei diesem Spiel versuchen. Beim Kauf der Begrüßungsjetons hat der Gast die Möglichkeit, Paroli Jetons im Wert von € 1 zu erwerben. Die Paroli jetons werden bei Roueltte auf „Plein“, also eine einzelne Zahl, gesetzt. Gelingt es nun, in drei aufeinander folgenden Spielrunden die jeweils richtige Zahl zu erraten, hat der Gast den neunem BMW Z4 Roadster gewonnen. Damit bietet Casinos Austria erstmals mit einem für das Roulette-Spiel sehr kleinen Einsatz sehr hohe Gewinnmöglichkeiten.