Die Stadt der Superlative steht ganz im Zeichen ihres Jubiläums – ISA-GUIDE.de

Die Stadt der Superlative steht ganz im Zeichen ihres Jubiläums

Happy Birthday, Las Vegas! Am 15. Mai vor genau 100 Jahren wurde Las Vegas gegründet. Die Feierlichkeiten haben mit einem gigantischen Silvesterfeuerwerk am 31. Dezember 2004 begonnen. Die Glamourstadt feiert sich das ganze Jahr über. Highlights wie die größte Geburtstagstorte der Welt oder eine Mega-Hochzeit mit 100 Paaren begleiten das Geburtstagsjahr.

Las Vegas wird um eine Attraktion reicher: Das neue Mega-Resort des Hotel Tycoons Steve Wynn, das Wynn Las Vegas, öffnet am 28. April 2005 seine Pforten. Das Hotel ist mit 2.4 Milliarden Dollar das bisher teuerste Hotelprojekt der Welt.

Bis 2007 sollen in Las Vegas noch 8.800 Hotelzimmer hinzukommen. Zur Zeit bietet die Stadt 131.503 Zimmer (Stand Dezember 04). Die Besucherzahlen von 2004 zeigen, dass Las Vegas sich großer Beliebtheit erfreut. Im letzten Jahr brach die Stadt mit 37 Million Besucher alle Rekorde.

Neuigkeiten gibt es auch in den Bereichen Shows und Entertainment: Im Februar begann KÀ, die vierte Cirque du Soleil Show auf dem Las Vegas Strip. Barry Manilow gibt sich mit seiner neuen Show “Manilow: Music and Passion“ ab Februar 2005 die Ehre im Las Vegas Hilton. Das Wynn wird gleich zwei neue Vorführungen präsentieren: Das Musical “Avenue Q“ und die französische Produktion “Le Rêve“, „Der Traum“, starten mit der Eröffnung des Hotels.