Pokerfieber bei der CAPT Bregenz

Die CAPT Big Four Serie macht Station am Bodensee

Im April geht es Schlag auf Schlag bei der Casinos Austria Poker Tour: Kommende Woche startet mit der CAPT Salzburg der nächste Deepstack Challenge Event. Und von 28. April bis 5. Mai 2013 wird am Bodensee im ganz großen Stil gepokert, wenn mit der CAPT Bregenz das zweite Turnier der CAPT Big Four Serie wartet.

Mit einem Preisgeld von rund 700.000 Euro rechnet Casinos Austria für die Turnierwoche im Casino Bregenz. Und dieses hohe Preisgeld ist nur einer der Vorzüge, die die CAPT Big Four so attraktiv machen: Zum besonderen Reiz trägt auch die Vielfalt an Turnieren erheblich bei, etwa in Form von jeweils zweitägigen Deepstack- und Pot Limit Omaha-Turnieren. Und der Main Event sorgt schon durch seine Turnierdauer von vier Tagen für ein gehöriges Maß an Spannung. Natürlich wird dieser wie immer in Texas Hold´em No Limit ausgespielt.

Casino Bregenz

Casino Bregenz

Auch diesmal rechnet Casinos Austria mit reger Beteiligung jener Pokerfans, die über den Poker Room von win2day ins Rennen gehen. Auf der Online Plattform kann man sich bei Satellites schon ab 3 Euro für die CAPT Bregenz qualifizieren.

Wie bei der CAPT üblich, steht auch für die Turnierwoche am Bodensee eine Reihe von CAPT Partner Hotels zur Verfügung. Weitere Informationen dazu und alles Wissenswerte zur Veranstaltung finden Sie auf http://poker.casinos.at.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung