37 Millionen Touristen in diesem Jahr – neuer Besucherrekord – ISA-GUIDE.de

37 Millionen Touristen in diesem Jahr – neuer Besucherrekord

Las Vegas’ Beliebtheit hat einen neuen Höhepunkt erreicht: Das Entertainment- Paradies in der Wüste Nevadas hat 2004 die Marke von 37 Millionen Besuchern überschritten und damit den Rekord aus dem Jahre 2000 gebrochen: Damals hatte man 35,8 Millionen Gäste gezählt. Ein Investitionsvolumen von über 1,2 Milliarden Dollar und zahlreiche neue Projekte in der Stadt dürften auch 2005 dafür sorgen, dass die „Glückssträhne“ anhält.

Das erste Highlight des neuen Jahres ist die inzwischen vierte Show des weltberühmten Cirque du Soleil im MGM Grand: Das fantasievolle, asiatisch angehauchte Bühnenmärchen „KA“ erzählt ab Februar mit zahlreichen Special Effects die spannende Geschichte zweier Zwillingsbrüder, die getrennt voneinander zahlreiche Abenteuer und Prüfungen bestehen müssen, bevor sie endlich wieder zueinander finden.

Im April 2005 steht dann die Eröffnung der Wynn Las Vegas auf dem Programm. Das 2,5 Milliarden teure Bauprojekt wird mit seinen über 2.800 Luxuszimmern und der hauseigenen Einkaufsmeile (darunter auch ein Ferrari- und ein Maserati-Showroom) einen Platz unter den Aufsehen erregendsten Hotels der Welt einnehmen.

2005 steht die Stadt der Superlative außerdem ganz im Zeichen ihres 100-jährigen Geburtstag am 15. Mai, der das ganze Jahr über gefeiert wird: Nach dem größten Feuerwerk der Stadtgeschichte am 31. Dezember als Auftakt dürfen sich Besucher unter anderem auf den größten Geburtstagskuchen der Welt und eine gigantische Hochzeitsfeier freuen, bei der sich über 100 Brautpaare gleichzeitig das Ja-Wort geben werden.