Ein «Full House» für Arno Del Curto

Davos, 21. Dezember 2012.
Voller Erfolg für das Casino Davos zum Saisonstart in den Winter 2012/2013. Am gemeinsamen Pokerturnier von Casino Davos und dem HC Davos haben am letzten Wochenende über 60 Pokerspieler teilgenommen. Der Prominenteste unter ihnen: Der HCD-Meistermacher Arno Del Curto.

Poker_Davos Del Curto war allerdings auch im Pokerspiel nicht sehr viel mehr Glück beschieden als seinem Eishockey-Team in der laufenden Meisterschaft: Coach Del Curto, der letztes Jahr mit dem HCD immerhin den Meistertitel holte, schied schon am ersten der beiden Spieltage aus.

Aber auch den anderen Spielern des HC Davos war das Glück nicht eben hold: Einzig Janvon Arx schaffte es am Sonntag noch an den Finaltisch – für ihn wohl eine passende Abwechslung, fällt der Verteidiger gegenwärtig doch wegen einer Verletzung auf dem Hockeyfeld aus.

Del Curto hat es allerdings mit Fassung getragen – wichtiger dürfte ihm gewesen sein, dass im Rahmen des Turniers 20’000 Schweizer Franken für seine Stiftung «Kinder und Krebs» gesammelt wurden. Sieger des Turniers wurde Daniele Todeschini, auf den Plätzen landeten Jan von Arx und Giuseppe Cianei. Sie alle haben übrigens mindestens 20 Prozent ihres Preisgeldes gestiftet.

Das Casino Davos freut sich, mit der Ausrichtung des Pokerevents auch einen hohen sozialen Beitrag leisten zu können.

Kontakt:
Spielbank Baden AG / Casino Davos AG
Beat Lehmann
Leiter Marketing, PR & Media
T +41 (0)56 204 07 12
blehmann@grandcasinobaden.ch
Casino Davos AG
Promenade 63, CH-7270 Davos Platz
info@casinodavos.ch, www.casinodavos.ch
T+41 (0)81 410 03 03, F +41 (0)81 410 03 09