Andy Glazer, eine Pokerlegende ist gestorben

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


(rs) Andy Glazer der an einem ein Buch (Casino) über das Pokerspiel schrieb, dass im September dieses Jahres veröffentlicht werden sollte, ist am 04.07.2004 gestorben. Er war ein Pokerspieler der weit über die Grenzen von Las Vegas durch seine Reportagen und Kolumnen bekannt war. Unter anderem schrieb er auch für die ISA-CASINOS.

Andy Glazer war sehr eng mit Phil Hellmuth befreundet der mitteilte, dass sein Buch veröffentlich wird und die Familie von Andy 10% der Einnahmen erhalten würde.

Andy Glazer, war ein erfolgreicher Rechtsanwalt in Atlanta, bevor er sich dem Pokerspiel und der Berichterstattung widmete. Schon in jungen Jahren schrieb er begeistert in den Schülerzeitungungen. Seine Reportagen und Serien über die WSOP wurden in sämtlichen Pokerzeitungen veröffentlicht. Er selber zählte zu den beliebtesten Pokerspielern und war immer ein willkommener und ein gern geschehener Gast. Für die ISA-CASINOS berichtete er aus Las Vegas über die WSOP.

In einem persönlichem Schreiben an die Familie von Andy Glazer, übermittelte die ISA-CASINOS Beileidsgrüße aus Deutschland, denen sich viele Pokerspieler anschlossen.