Kooperation von mobilkom austria mit den Österreichischen Lotterien: Jetzt via SMS Lotto „6 aus 45“ spielen

Wien (pts, 18. Jun 2004) – mobilkom austria bringt mit SMS LOTTO das beliebteste Glücksspiel Österreichs auf das Handy – Normalschein und Quicktipp möglich – bis zu drei Joker bei bis zu zehn Ziehungen

Lotto „6 aus 45“, das erfolgreichste Glückspiel Österreichs, kann jetzt auch via SMS mit dem Handy gespielt werden. „In Kooperation mit win2day.at bietet mobilkom austria jetzt mit SMS LOTTO den Kunden aller Netze die Möglichkeit, via SMS an den Lotto- und Joker-Ziehungen teilzunehmen – jederzeit und überall“, sagt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Service, mobilkom austria. „Dabei ist es natürlich wie beim herkömmlichen Lotto möglich, einen Normalschein oder auch den Quicktipp zu spielen.“ Die Bezahlung erfolgt über das Depot auf win2day.at, das per SMS mit paybox oder für A1 Privatkunden über ihre A1 Rechnung aufgeladen werden kann.

12 SMS Lotto Gratis Tipps gewinnen

Die Kooperation mobilkom austria und Österreichische Lotterien ermöglicht den Gewinn von 12 SMS Lotto Gratis Tipps. Dazu schickt man das Wort „LOTTO“ an die Nummer 0664 660 6000 und kann – solange der Vorrat reicht – 12 SMS Lotto Gratis Tipps gewinnen.

Aktivierung von SMS LOTTO

Um mit dem Handy Lotto spielen zu können, muss lediglich SMS LOTTO im Internet unter www.win2day.at oder im WAP unter wap.win2day.at aktiviert werden. Aus Sicherheitsgründen teilen die Kunden dabei einmalig den Österreichischen Lotterien Handynummer sowie einen frei wählbaren SMS Lotto PIN mit.

Spielablauf

Ist SMS LOTTO auf win2day.at aktiviert, kann sofort gespielt werden. Nach dem Versand von „LOTTO“ an die Nummer 0664 660 6000 oder an die Nummer 0664 660 0645 kommt ein SMS mit der Spielauswahl zurück. Nun kann ein Quicktipp oder ein Normalschein gespielt werden.

Besonders einfach ist der Quicktipp: Durch Senden von „Q1“ an 0664 660 6000 oder an 0664 660 0645 kann beispielsweise ein Quicktipp gespielt werden, mit „Q2“ zwei Quicktipps. Bis zu zwölf Quicktipps („Q12“) sind möglich. Bei dieser Option sind ein Joker und eine Ziehung voreingestellt. Selbst für das Spielen eines ganzen Scheins reichen so zwei SMS: Mit der ersten („Q12“) wird der Spielwunsch bekannt gegeben, der umgehend mit Kosten bestätigt wird. Mit dem zweiten SMS wird der gewählte Spielwunsch durch Eingabe des SMS Lotto PINs bestätigt, und der Kunde erhält SMS Lotto Wettscheinnummer mit allen Ziehungs- und Tippdaten zurück.

Es ist auch möglich, beim Quicktipp bis zu drei Joker zu spielen und an bis zu zehn Ziehungen teilzunehmen. Dafür schickt man lediglich ein „Q“ an 0664 0660 6000 oder an 0664 660 0645, woraufhin ein SMS die Auswahl der gewünschten Anzahl an Lottotipps, an Jokertipps und an Ziehungen ermöglicht.

Für den Normalschein sendet man einfach „N“ per SMS an 0664 660 6000 oder an 0664 660 0645 und folgt dem SMS-Dialog für die Abgabe der Lottozahlen und der zu spielenden Joker. Über Gewinne und Jackpots kann man sich über SMS oder über E-Mail informieren lassen.

1 Million Österreicher wollen Lotto Tipps mit dem Handy bezahlen

Die grundsätzliche Bereitschaft mit dem Handy zu bezahlen, hat sich bei den Österreichern im letzten Jahr enorm gesteigert. So können sich zum Beispiel bereits rund 1 Million Österreicher vorstellen, das Handy zum Bezahlen von Lotto Tipps einzusetzen (Fessel GfK, 02/2004). Mit der Zusammenführung der beiden beliebten Anwendungen SMS und Lotto ergibt sich damit ein großes Potenzial für das neue, mobile Service SMS LOTTO.

Erfolgsfaktor mobiles Bezahlen

Voraussetzung für die Nutzung von mobilen Services sind mobile Zahlungsmöglichkeiten, die jedermann zugänglich sind. Mit paybox können Kunden aller Netzbetreiber (egal ob Wertkarten-, Vertrags- oder Firmenhandy) nun auch den SMS-Lottoschein ortsunabhängig und wirklich mobil bezahlen – auch spontan im Zuge des SMS Lotto Spiels, wenn das Depot auf win2day.at einmal nicht ausreichend aufgeladen ist.

Die Zahlungsabwicklung ist einfach und sicher: Der SMS Lottospieler gibt seinen Lottotipp per SMS ab, erhält kurz darauf einen automatischen Anruf von paybox, hört den Betrag und Zahlungsempfänger und gibt die Zahlung mit seiner vierstelligen paybox PIN, wie am Bankomaten, frei. Es folgt eine Zahlungsbestätigung per SMS oder E-Mail. Der Betrag wird vom Bankkonto abgebucht.

Partnerschaft mit paybox wird ausgebaut

Wie schon auf der Online-Plattform win2day.at setzen die Österreichischen Lotterien auch bei SMS Lotto auf eine Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Handy-Bezahlservice paybox. Gerade der Bereich Lotto/Casinos/Wetten zählt mit 42% der Transaktionen zu den umsatzstarken paybox Anwendungen im Internet. Damit kommt für das mobile Lotto-Service ein funktionierendes und stark genutztes System mit hohen Sicherheitsstandards zum Einsatz. paybox wird mittlerweile von mehr als 2000 Akzeptanzpartnern als Zahlungsmittel eingesetzt. Zu den bekanntesten paybox Anwendungen zählen m-parking, mobiler Fahrschein, mobile Kino- und Konzerttickets sowie das einfache und sichere Bezahlen im Internet. Der Trend, populäre Anwendungen via Handy bezahlbar zu machen, setzt sich mit SMS Lotto fort. paybox baut damit seine Rolle als Marktführer für mobiles Bezahlen in Österreich aus.

Mag. Jochen Punzet, Vorstandsvorsitzender paybox austria: „Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit den Österreichischen Lotterien seit März 2003 so erfolgreich verläuft und nun mit SMS LOTTO ganz neue Möglichkeiten erfährt. Mit paybox kann jeder seine Lotto Tipps vollkommen mobil bezahlen, überall und jederzeit. Mit SMS LOTTO steht paybox Kunden eine weitere attraktive Anwendung zur Bezahlung mit dem Handy zur Verfügung.“

Aussender: mobilkom austria, Ansprechpartner: Mag. Elisabeth Mattes,