Gast knackt nicht vorm Fernseher, sondern Niedersachsen-Jackpot

Grafschafter gewinnt über 500.000 € in der Spielbank Bad Bentheim

Bad Bentheim. Gestern Abend um genau 23.10 Uhr wurde der Niedersachsen-Jackpot in der Spielbank Bad Bentheim geknackt. Mit einem Einsatz von nur 50 Cent gewann ein Gast aus der Grafschaft den Jackpot in Höhe von 552.496,50 €. Damit ist der Niedersachsen-Jackpot innerhalb von nur 18 Tagen zwei Mal gewonnen worden. Erst am Gründonnerstag fiel der Jackpot in der Spielbank Hannover mit über 1 Million €.

Der 58-jährige Gewinner aus der Grafschaft Bentheim konnte sein Glück kaum fassen. Bei der Scheckübergabe erzählte er, dass er die Spielbank nur besucht hatte, weil der „Tatort“ im Fernsehen langweilig war. Er hatte den Slogan der Spielbank: „Knacken Sie nicht vorm Fernseher, knacken Sie den Niedersachsen-Jackpot“ wörtlich genommen!

Insgesamt sind in den zehn niedersächsischen Automaten-Casinos Bad Bentheim, Bad Harzburg, Bad Pyrmont, Bad Zwischenahn, Borkum, Hannover, Hittfeld, Norderney, Osnabrück und Wolfsburg 56 Glücksspielautomaten auf den „Niedersachsen-Jackpot“ zusammengeschlossen. An jedem dieser Automaten kann der Jackpot geknackt werden.

Der neue Niedersachsen-Jackpot hat schon jetzt wieder einen Stand von 246.342 € und kann bereits mit einem Einsatz von nur 50 Cent gewonnen werden.

Quelle: Spielbank Bad Bentheim – Marketing