Silvesteraktion bei den Bayerischen Spielbanken – ISA-GUIDE.de

Silvesteraktion bei den Bayerischen Spielbanken

Doppelzahlung bei erster „Null-Entscheidung“ nach 24.00 Uhr.

Wie bereits im Vorjahr geschehen, soll bei den Bayerischen Spielbanken auch am Silvesterabend
2001 folgende Aktion durchgeführt werden: In jeder Bayerischen Spielbank werden an dem
Roulettetisch, an welchem nach 24.00 Uhr zum ersten Mal die „Zero“ fällt, sämtliche direkte
PIein-Sätze mit der doppelten Auszahlungsquote (also dem 70-fachen Einsatz) ausbezahlt.