Aufs richtige Pferd gesetzt

Strohmaier gestaltet Lipizzaner für Casinos Austria

In den kommenden Monaten verschönern bunte Lipizzaner die Wiener City und bilden somit Wiens größte Freiluftausstellung – „lipizzaner art“. Ab 15. Juli 2003 werden künstlerisch gestaltete, lebensgroße Lipizzaner-Skulpturen in der Wiener Innenstadt aufgestellt. Casinos Austria hat die Gelegenheit ergriffen, an dieser einmaligen Ausstellung teilzunehmen und präsentiert nun seinen individuellen Lippizaner.

Das Casino-Pferd wurde vom Künstler Mag. Alexander Strohmaier gestaltet und wird für diesen Zeitraum in der Führichgasse, beim Casino Wien ums Eck, beheimatet sein. „lipizzaner art“, das Kulturerlebnis der besonderen Art, ist bis Ende Oktober im gesamten ersten Bezirk zu bewundern.

Alexander Strohmaier gestaltete für Casinos Austria bereits 1997 zwölf Astro-Jetons, welche die Casinogäste bis zur Euro-Umstellung begleiteten. Die fantasievolle Darstellung der Tierkreiszeichen ließ die Herzen von Hobby-Esoterikern wie Jeton-Sammlern höher schlagen, mittlerweile sind die Astro-Jetons in Form eines Schlüsselanhängers erhältlich.

Mit der Gestaltung des Casino-Lipizzaners betont Casinos Austria einmal mehr sein Engagement für innovative Ideen sowie sein Naheverhältnis zu Kunst und Kultur, das sich vor allem im breitgefächerten Kunstsponsoring des Unternehmens widerspiegelt.

Bild (v.l.n.r.): Mag. Alexander Strohmaier und Casinodirektor Alfred Schlögelhofer präsentieren den Casino-Lipizzaner (Foto Haslinger, Abdruck honorarfrei)