Spielcasinos mit nackten Croupiers in Thailand?

Bangkok. Die Polizei der Hauptstadt ist seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Casino, in dem angeblich nackte Thai-Damen als Croupier arbeiten sollen.
Nackte Croupiers überwachen thailändische Spieltische
Nackte Croupiers überwachen thailändische Spieltische
Grund für diese Annahme sind veröffentlichte Bilder im Internet.

Auf den Bildern sind Spieltische mit thailändischen Banknoten und thailändische Spielregeln an den Wänden zu sehen. Die Glücksspieler werden von nackten Frauen, die offensichtlich als Croupiers arbeiten, bedient.

Der stellvertretende Kommandant der Stadtpolizei erklärte, daß man sich nach wie vor nicht sei, ob die Bilder wirklich echt sind. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, daß solche illegalen Casinos in Thailand betrieben werden. Bisher habe man aber noch nicht herausfinden können, in welcher Stadt solche Casinos betrieben werden.

Nackte Croupiers an einem Spieltisch
Nackte Croupiers an einem Spieltisch
Sollte es sich jedoch herausstellen, daß die Aufnahmen echt sind, würde dies eine neue Stufe in der Entwicklung von illegalen Spielcasinos bedeuten. Anscheinend versuchen die Betreiber, immer wieder neue Kunden durch die nackten Frauen in ihr Casino zu locken.

Der stellvertretende Kommandant sagte weiter, daß die Verantwortlichen Betreiber solcher Casinos nach dem Gesetz verurteilt werden und mit einer hohen Strafe rechnen müssen. Auch die betroffenen Polizeibeamten, in dessen Bezirk solch ein Casino betrieben wird, müssen unter Umständen mit einer Anklage wegen Amtsmißbrauch rechnen.