Kabarettabend mit Florian Adamski im Casino Innsbruck

„1192 gesucht: Richard I. Löwenherz“

(Foto: Florian Adamski)
(Foto: Florian Adamski)
Am Donnerstag, den 10. November 2011 gastiert der Tiroler Volksschauspieler und Kabarettist Florian Adamski mit seinem Programm „1192 gesucht: Richard I. Löwenherz“ im Casino Innsbruck. Beginn ist 20.00 Uhr, Saaleinlass um 19.30 Uhr.

Blondel de Nesle von Arras, Jugendfreund von Richard I. Löwenherz, hat geschworen, nicht eher zu ruhen, bis er seinen 1192 in Gefangenschaft geratenen König gefunden hat. Der Glaube an die Tatsache, dass das Leben nach dem Tod nicht endet, lässt ihn den seit über 800 Jahren Toten bis in die heutige Zeit suchen und ihn in jedem von uns vermuten. Blondel erzählt seine Geschichte, deren zeitlicher Ausgangspunkt in die wilden 60er Jahre des 12.Jahrhunderts fällt, in die Jugendzeit von Richard und Blondel.

Florian Adamski, geboren in Wien und aufgewachsen in Tirol, ist seit elf Jahren selbständiger Schauspieler und Kabarettist. Seine Erfolgsstory begann im Jahr 2000 mit „Dinner for one“ unter der Regie von Pepi Pittl. Florian Adamski wurde in den Jahren seines Schaffens mit vier Kabarettpreisen, unter anderem mit dem Casino Comedy Slam Innsbruck ausgezeichnet.
Tickets für die Vorstellung am 10. November können online auf www.innsbruck.casinos.at oder unter Tel.: + 43 (0) 512-587040-112 reserviert werden. Der Preis zu 25 Euro inkludiert ein prickelndes Glas Sekt, 10 Euro Begrüßungsjetons, das Kabarett und kostenfreies Parken in der Casinogarage.