Mega Austria Jackpot mit 14 Millionen gewonnen

Zweithöchster Jackpot in der Geschichte von Casinos Austria.

Was gibt es schöneres, als bei nasskaltem Wetter den Abend im Casino zu verbringen? Das dachte sich
auch ein 49jähriger Gast aus dem Bundesland Salzburg am Pfingstwochenende. Und schon schien für ihn
und seine Gattin die Sonne. Er gewann den Mega Austria Jackpot mit exakt ATS 14.313.550,-, den
zweithöchsten in der Unternehmensgeschichte.

Am Sonntag, dem 3. Juni, um 22.40 Uhr erschien vier Mal die rote Sieben auf der Gewinnlinie des
Automaten und bescherte das Millionenglück. Derzeit gibt es noch keine Pläne, was der Selbständige
mit der Gewinnsumme machen wird, aber „weitergearbeitet wird auf jeden Fall“.

Dieser „Mega“ Jackpotgewinn mit ATS 14 Millionen ist der zweithöchste in der gesamten Mega Austria
Jackpotgeschichte, die 1995 ihren Beginn hatte. Nur ein einziges Mal war er höher: Im Casino Graz
wurde er im Jänner 1997 mit ATS 20.783.430,- geknackt.

2001 gab es bereits einen Mega Austria Jackpotgewinner im Casino Wien mit ATS 8.554.950,-.
Mittlerweile ist der allseits beliebte Jackpot wieder mit ATS 5.000.000,- gefüllt und wartet auf den
nächsten Glückspilz.

Wien, am 5. Juni 2001

Petra Schneider, Tel.: +43/1/534 40-321, E-Mail:
petra.schneider@casinos.at

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen