Glückspass erfreut Gäste und Touristiker

[key:BLOCKAUF]
Dir. Gerhard Gucher gratuliert Casinos Austria
Der Glückspass von Casinos Austria erfreut nicht nur Casinobesucher – und wird von 80 Prozent eingelöst –, sondern auch Touristiker im ganzen Land, wie zum Beispiel Gerhard Gucher, Direktor von Burgenland Tourismus. Dir. Gucher gratuliert Casinos Austria zu diesem gelungenen Projekt und zeigt sich optimistisch, was die Auswirkung auf den burgenländischen Tourismus anbelangt:

„Bei der Verbindung von einem Glückstripp ins Casino Baden und einem Urlaubsaufenthalt im sonnigen Burgenland bietet der Glückspass unseren Gästen eine spannende Abwechslung. Das Glück hängt ja nicht davon ab, wie viel wir haben, sondern wie viel Freude wir daran haben. Ich bin überzeugt davon, dass der Glückspass von Casinos Austria seinen Besitzern nicht nur Glück, sondern auch viel Freude bringt. Für mich wäre die Freude natürlich noch größer, wenn auch im Burgenland bald ein Casino eröffnen würde.“

Der Glückspass von Casinos Austria wartet seit 1. März 2003 auf alle Casinobesucher. Der Gast sammelt goldene Glücksjetonkleber, jeder Casinobesuch wird durch einen besonderen Glücksbonus versüßt. Die Glückspass-Aktion wird in elf von zwölf österreichischen Casinos (Ausnahme: Casino Wien) angeboten.

Bild (v.l.n.r.): Gerhard Gucher, Direktor von Burgenland Tourismus, Mario Pregesbauer, Marketingleiter von Casinos Austria (Foto Haslinger, Abdruck honorarfrei)

[key:BLOCKZU]