Erich Kollmann holt sich beim CAPT Bregenz Main Event Platz 2

Von Lilly Wolf

Vom 20. – 27. Februar machte die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Station im Casino Bregenz. Die Pokerturniere des Casino Bregenz zählen seit vielen Jahren zu den Top Poker Events in Europa. Mehr als 600 Teilnehmer aus 36 Nationen spielten bei der CAPT Bregenz um Preisgelder von über 800.000 Euro.

An den Start des € 2000 Texas Holdem No Limit Main Event gingen 184 Spieler. Darunter die österreichischen Full Tilt Pros Erich Kollmann und Stefan Rapp, Matthias Kurtz, Sigi Stockinger, Johan Brolenius, Daniel Studer, Vito Branciforte, Milan Joksic, Hanh Tran und Ronny Kaiser. Im Preispool lagen € 349.600.

Den Sieg und €92.645 holte sich Izak Muday. Platz 2 ging an Full Tilt Pro Erich Kollmann, der ein Preisgeld von € 65.725 erhielt. Den dritten Platz und € 46.150 holte sich Milan Joksic.

Das Ergebnis:

1. Izak Muday (ISR) € 92.645
2. Erich Kollmann (A) € 65.725
3. Milan Joksic (A) € 46.150
4. Olivier Ponthieux (F) € 33.565
5. Fabrizio Leonardi (I) € 24.820
6. Josef Friedl (D) € 18.005
7. Günter Gas (A) € 12.235
8. Johan Brolenius (SWE) € 8.740
9. Sigi Stockinger (A) € 6.820
10. Pasquale D`Avino (D) € 5.245
11. Daniel Studer (CH) € 4.195
12. Johannes Schönegger (A) € 4.195
13. Vito Branciforte (I) € 4.195
14. Marcel Hurni (CH) € 3.495
15. Matthias Kurtz (D) € 3.495
16. Tizhen Chen (A) € 3.495
17. Andreas Klatt (D) € 3.145
18. Alexander Hering (D) € 3.145
19. Karl Frauendorfer (A) € 3.145
20. Binka (CH) € 3.145

Alle Infos und Ergebnisse unter http://poker.casinos.at.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen