Seit 1997 schon über 33 Mio. Euro beim Niedersachen- Jackpot ausgezahlt – ISA-GUIDE.de

Seit 1997 schon über 33 Mio. Euro beim Niedersachen- Jackpot ausgezahlt

Niedersachsen Jackpot wurde zum 50. Mal geknackt

Hannover. Mittwochmorgen um 1.31 Uhr gewann ein Gast im Automatensaal der Spielbank in der Osterstraße den Niedersachsen-Jackpot mit 181.729 €. Damit fiel der Niedersachsen-Jackpot seit seiner Einführung im Oktober 1997 zum 50. Mal. Allein in Hannover gab es bisher 17 glückliche Jackpot-Gewinner, die eine Gesamtsumme von 12.349.864 € mit nach Hause nahmen.

Der glückliche Gewinner aus Hannover wollte eigentlich schon nach Hause gehen. Dann entschied er sich doch noch für ein letztes Spiel und investierte 50 Cent an einem der „Niedersachsen-Jackpot“ – Automaten. Schon nach wenigen Sekunden wusste er, dass sich sein letztes Spiel gelohnt hatte. Von einer lauten Gewinnmelodie begleitet, erschienen die fünf gleichen Jackpotsymbole in einer Reihe. Der Niedersachsen–Jackpot war geknackt, der Gewinner um 181.729 € reicher.

Insgesamt 56 Glücksspielautomaten sind in den zehn niedersächsischen Spielbankstandorten miteinander vernetzt. An jedem dieser Automaten kann der Jackpot gewonnen werden. Der neue Niedersachsen-Jackpot hat bereits wieder einen Stand von über 66.000 € und kann mit einem Einsatz von nur 50 Cent gewonnen werden.