Event Spielbank Baden Baden und ISA-CASINOS am 10.10.2002

Endlich war er gekommen der große Tag, an dem die Online Black Jack Teilnehmer der ISA-CASINOS einmal die wirkliche Luft und Atmosphäre eines echten Casinos schnuppern sollten.

Von Christina & Uwe Hamann

Gleich beim Betreten des Casinos in Baden Baden ist man bereits von den großen Sälen wie verzaubert. Hohe Räume und exzelentes Ambiente tun sich einem auf. Zuerst betritt man das Foyer, wo man sich erst einmal umschauen sollte, bevor man sich an den Schaltern einloggt. Dort erhält man dann eine persönliche Karte, mit welcher man dann das Casino betreten darf.

Zu unseren Linken befindet sich ein stilechtes Restaurant und rechts die Wechselkasse für den Tausch Euro in Jetons. Ein paar Schritte weiter standen wir bereits schon mitten im ersten Spielsaal. Dort wurden wir erst einmal höflich und zuvorkommend mit einem Glas Sekt empfangen.Daraufhin empfing uns der Direktor H. Verschl mit einer ausführlichen Geschichte des Hauses. Sehr interessiert hörten die Online-Spieler den Ausführungen zu.

Danach wurden die Gäste gebeten, sich an den Roulette-Tisch zu begeben, wo auch schon für jeden von uns ein paar Jetons zum spielen bereit lagen. Eine sehr nette Croupierin hat uns dann direkt vor Ort das Spiel erklärt. Gespannt hörte jeder den Erläuterungen zu. Dennoch war es schon recht schwer, sich zu konzentrieren, war man doch so überwältigt von der Schönheit und dem Prunk, der einen umgab.

Dann ging es zum wesentlichen über, wir durften unser frisch Erlerntes direkt vor Ort und ohne jedes Risiko am echten grünen Tisch einmal ausprobieren. Es ist ein herrliches Gefühl, richtig live spielen zu können. Nach einer vorher festgelegten Rundenzahl wurden die Jetons der jeweiligen Spieler ermittelt und die 3 Besten bekamen einen Sachpreis in Form eines wunderschön illustrierten Nachschlagewerks der Baden Badener Spielbank überreicht.

Desweiteren erhielten die Gewinner 2 Eintrittskarten für das Casino.

Nun ging es an die Black Jack Tische. Dort lagen ebenfalls schon Jetons für die Gäste bereit.

Nach wiederum einer netten Erklärung des Spiels ging es auch dort direkt ins „Eingemachte“.

Die Stimmung an den Tischen war sehr familiär und sorgte für eine nette Runde am BJ-Tisch. Ebenfalls wurden dort die Gewinner mit wertvollen Sachpreisen belohnt.

Die Presse, die ebenfalls anwesend war, machte ihre Bilder von den glücklichen Gewinnern, kann man doch jetzt auch mal behaupten, im Casino sein Glück gemacht zu haben.

Nach dem offiziellen Teil verteilten sich die Gäste und man traf den einen oder anderen an einem der vielen grünen Tische wieder, wo natürlich das eben frisch Erlernte auch mal ausprobiert werden wollte.

Alles in allem ein gelungener Abend.

Mein besonderer Dank gilt den Herren Direktoren, den netten Croupiers, dem höflichen Personal und zu guter Letzt natürlich ISA-CASINOS, die dies alles ermöglichte, auch im Namen meiner Frau.

Der eine oder andere wird sich nach diesem Abend sicher wieder in einem Casino einfinden. Wir, meine Frau und ich, werden dies auf jeden Fall jetzt öfters tun. In diesem Sinne und auf ein baldiges Wiedersehen in Baden Baden – dies wünschen Christina & Uwe Hamann.