Bayerische Spielbank Bad Kissingen- Unterfränkin gewinnt Kissingen-Jackpot

Glück im Spiel hatte ein weiblicher Stammgast aus dem Raum Würzburg am Montag gegen 20 Uhr im Automatensaal der Spielbank Bad Kissingen. Er gewann 73.889 € am Kissinger Haus-Jackpot. Der weibliche Gast nutzte einen Besuch im Restaurant „le jeton“ für einen Abstecher im Automatensaal. Dort erzielte er an einem der vernetzten Automaten die richtige Kombination.

Der Kissinger Haus-Jackpot wurde am nächsten Tag mit fünf neuen Automaten und einer Jackpotsumme von 5.000 € wieder gestartet. Schon mit einem Einsatz von lediglich 0,30 € kann dieser Jackpot wieder geknackt werden.

Neben dem Haus-Jackpot können die Gäste in der Spielbank Bad Kissingen auch am Bayern-Jackpot (Stand zurzeit 866.000 €) oder am Auto-Jackpot (zurzeit VW Jetta) ihr Glück versuchen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen