Spielerisch ins neue Jahr – ISA-GUIDE.de

Spielerisch ins neue Jahr

Schatzsuche in den Casinos in der Silvesternacht

Casino Feuerwerk Astrologen schreiben um die Wette und Kartenleger haben Hochsaison, wenn das neue Jahr vor der Tür steht. Genauso wichtig wie der Ausblick ins nächste Jahr ist die Frage, wo und vor allem wie man den Jahreswechsel begeht. Wer Silvester einmal anders verbringen möchte, feiert in den österreichischen Casinos und begibt sich auf Schatzsuche.

Eine rauschende Nacht mit Tanz, Spaß und Spiel wartet auf alle CasinobesucherInnen zum Jahreswechsel. Wann, wenn nicht zu Silvester stehen alle Zeichen auf „Glück“? Die österreichischen Casinos verwandeln sich deshalb am 31. Dezember in wahre Glückstempel und rufen zur Schatzsuche auf. Manch einer wird seinen Schatz bei Roulette & Co finden und mit einer Glückssträhne ins neue Jahr rutschen. Wem Fortuna im Spiel nicht hold ist, der hat in vielen Casinos die Möglichkeit, höchstpersönlich in die mit Jetons gefüllte Goldkiste zu greifen und seinen Schatz zu bergen.

Die Schatzsuche endet spätestens um Mitternacht, wenn der Donauwalzer durch das Casino klingt und das Feuerwerk den Himmel bunt einfärbt. Dann tanzt nämlich jeder Casinobesucher mit seinem Schatz im Arm im dreiviertel Takt ins neue Jahr.

Nähere Infos zu den Silvesterfeiern im Casino unter www.events.casinos.at