Grand Casino Baden: Ausverkauft! – ISA-GUIDE.de

Grand Casino Baden: Ausverkauft!

Ohne zusätzliche Bewerbung in der Fachpresse oder kommunikative Unterstützung wurde das „Pokermekka der Schweiz“, das Grand Casino Baden, am letzten Wochenende seinem Namen gerecht. Das grösste Pokerturnier des Landes, das „Grand Casino Baden Open“, war mit 66 Teilnehmern innert Kürze ausverkauft und aufgrund der hohen Anzahl von Nachfragen existierte eine Warteliste.

Es spielten Gäste aus 13 Nationen um den grössten Preispool, den es bisher in der Schweiz gegeben hat: CHF 165’000.- (!). Damit wurde der bisher grösste Preispool um über CHF 110’000.- übertroffen. Das vom Turnierleiter Lorenz Megnet souverän geleitete 2-tägige Turnier hatte nach über 8.5 Stunden seinen Sieger gefunden: Harry Casagrande aus Österreich konnte sich über die Preissumme von CHF 57’500.- freuen. Zweiter wurde ein Badener Stammgast, der ein Weihnachtsgeschenk von CHF 41’250.- mit nach Hause nahm. Den dritten Platz belegte ebenfalls ein Gast aus dem Raum Zürich. Erstaunlich war, dass über 45 der begehrten Startplätze von lokalen Teilnehmern belegt wurden.

Das Grand Casino Baden hat sich zu einer echten Pokerhochburg in Europa entwickelt: Im Jahr 2006 wurden 154 Turniere mit über 6’700 Teilnehmern durchgeführt. Die Gesamtsumme der Turnierpreisgelder überstieg den Betrag von CHF 1’300’000.- (!!). Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass anders als international üblich, bei den Turnieren keinerlei „Entry fee“ erhoben wird oder sonstige Gebühren für die Teilnehmer anfallen.

Das Turnierkonzept 2007 sieht insgesamt über 175 Turniere vor, die voraussichtliche Preisgeldsumme wird CHF 1’500’000.- übersteigen. Als attraktive Innovation werden Monats- und Ranglisten-Jackpotturniere durchgeführt. Im Grand Casino Baden wird an 365 Tagen im Jahr Poker gespielt.

Wie etabliert das Pokerspiel im Grand Casino Baden ist, wurde am Sonntag noch einmal eindrucksvoll bewiesen: Bei den 4. „Ladies Poker Championship“ nahmen 55 Damen teil. „Ausverkauft“.