690.000 Euro im Poker gewonnen

Bei der Master Classics of Poker in Amsterdam 2006, gewann der Deutsche Pokermeister (2005) Alex Jalali, diese Rekordsumme

Alex Jalali (33), Deutsche Poker meister von 2005, hat bei der diesjährigen „Master Classics of Poker 2006“, in Amsterdam 690.000 Euro gewonnen.

Alex Jalali, der in Hamburg aufgewachsen ist und heute an einem Bochumer Krankenhaus als Mediziner tätig ist, sicherte sich in dem Amsterdamer Casino Lido, das höchste Preisgeld, das ein deutscher Spieler bisher bei einem Turnier gewinnen konnte.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen