ISA-GUIDE wünscht ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2016

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


Nachdem auch in diesem Jahr, der Glücksspielstaatsvertrag die Gerichte wieder hinreichend beschäftigt hat, war auch die „unendliche Geschichte“ rund um die Sportwettenkonzessionen immer wieder Thema juristischer Auseinandersetzungen. Zumindest in letzterem hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof ein eindeutiges Urteil gefällt, nach dem wir gespannt warten wie es hier im kommenden Jahr weitergehen wird.

Auf unserem Portal hat sich, mit dem komplett überarbeiteten Spielotheken-Verzeichnis, wieder ordentlich was getan. Rund 2.000 Spielstätten in Deutschland sind aktuell in unserer Datenbank erfasst und mit nur wenigen Klicks für alle Interessierten auch von unterwegs schnell auffindbar.

Das Online Jeton-Museum hat, dank regelmäßiger Updates, die Marke von 4.000 Exponaten zwischenzeitlich überschritten und wurde mit einem, sehr detaillierten, mehrseitigen Bericht im Magazin „European Casinos – The Elite“ bedacht. Und so möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Spendern, Unterstützern und Sammlern bedanken, ohne die der Aufbau einer solch umfangreichen Sammlung nicht möglich gewesen wäre!

Auch unseren Besuchern, Kunden und Werbepartnern möchten wir an dieser Stelle für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr danken und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und eine geruhsame Zeit im Kreise ihrer Familien und Freunde. Erholen sie sich, genießen sie die Festtage und kommen sie gut ins neue Jahr.

Ihr ISA-GUIDE Team

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung