New Orleans Eröffnungskonzert im Casino Innsbruck mit Markus Linder und Flo’s Jazz Casino

A Tribute to Louis ‚Satchmo‘ Armstrong

Markus Linder

Markus Linder

Am Donnerstag, den 17. Juli 2014 wird das legendäre Innsbrucker New Orleans Festival mit einem grandiosen Konzert im Casino Innsbruck eröffnet. Markus Linder und Flo’s Jazz Casino bieten einen musikalischen Hochgenuss zu Ehren eines der wohl populärsten Musiker, der New Orleans wie kein anderer geprägt hat: Louis ‚Satchmo‘ Armstrong.

Die mit unverwechselbarer Stimme vorgetragenen Interpretationen von „We have all the Time in the World“ oder „What a wonderful World“ des großen Sängers und Entertainers Louis Armstrong sind unvergessen und erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit.

Markus Linder, der künstlerische Leiter des New Orleans Festivals am Innsbrucker Marktplatz, inszeniert zum 6. Mal das exklusive Eröffnungskonzert mit exzellenten Musikern und biografischen Zwischentexten im Casino Innsbruck.

Tickets zu € 31,- gibt’s online auf http://innsbruck.casinos.at oder unter Tel.: 0512-587040-112. Die Karten inkludieren einen prickelnden Sektempfang, das Konzert und Begrüßungsjetons im Wert von 10 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung