Casinos Austria lud zum brasilianischen Churrasco

Zum Auftakt der Fußball WM pilgerten Promis aus Politik, Wirtschaft und Sport ins Casino Baden

V.l.n.r.: Geballte Brasilianische Diplomatische Präsenz: Die Gastgeber: Brasilianischer Botschafter an der Permanent Mission Laercio Antonio Vinhas, Charge dÁffaires der Brasilianischen Botschaft Vivian Loss Sanmartin, Generaldirektor Casinos Austria Dr. Karl Stoss. (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Geballte Brasilianische Diplomatische Präsenz: Die Gastgeber: Brasilianischer Botschafter an der Permanent Mission Laercio Antonio Vinhas, Charge dÁffaires der Brasilianischen Botschaft Vivian Loss Sanmartin, Generaldirektor Casinos Austria Dr. Karl Stoss. (Foto: Christian Husar)

Es ist bereits Tradition, dass Casinos Austria zum Auftakt von Fußball-Großereignissen zum großen Grillfest ins Casino Baden lädt. Nach dem südafrikanischen Braii (zum WM-Auftakt 2010) und dem polnischen-österreichischen Grillabend zum Start der UEFA EURO 2012 in Polen stand diesmal am Mittwochabend ein original brasilianisches Churrasco auf dem Plan. Glücklicherweise hielt das Wetter durch, und so stand einem tollen Abend auf der fantastischen Terrasse des Casino Baden nichts im Wege. Generaldirektor Karl Stoss war in seiner Begrüßung voll des Lobes über das Austragungsland der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft und schätzte dessen Chancen, vor eigenem Publikum Weltmeister zu werden, als gut ein.

Der Einladung zum brasilianischen Grillgenuss folgten unter anderem die brasilianische Botschaftsrätin Vivian Loss Sanmartin, Südafrikas Botschafter Joseoph Tebogo Seokolo, Botschafter Hans Winkler, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien, Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, VAMED Vitality World Manager Gerhard Gucher und Flughafen-Chef Günther Ofner. Auch eine ganze Riege ehemaliger Fußballgrößen ließ sich den Grill-Event nicht entgehen, darunter Legenden wie Willi Kreuz, Hans Buzek, Franz Hasil und Branko Milanovic.

V.l.n.r.: Begeistert vom Churrasco: Günther Ofner – Vorstandsdirektor Flughafen Wien, Oliver Kitz – Geschäftsführer Casinos Austria Gastronomie, Renate  Dobler-Jerabek – Kongressdirektorin Wiener Messe, Martin Brezovich – Präsident Event Marketing Board Austria (emba).  (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Begeistert vom Churrasco: Günther Ofner – Vorstandsdirektor Flughafen Wien, Oliver Kitz – Geschäftsführer Casinos Austria Gastronomie, Renate Dobler-Jerabek – Kongressdirektorin Wiener Messe, Martin Brezovich – Präsident Event Marketing Board Austria (emba). (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Willi Kreuz – Fussball Legende Cordoba 1978, Claudia Kristofic-Binder - Ex Europameisterin Eiskunstlauf, Hans Buzek – Vienna Fussball Legende. (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Willi Kreuz – Fussball Legende Cordoba 1978, Claudia Kristofic-Binder – Ex Europameisterin Eiskunstlauf, Hans Buzek – Vienna Fussball Legende. (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Gerhard Gucher –  Marketing Chef Vamed Vitality World,  Dr. Petra Stolba – General Direktorin Österreich Werbung, Botschafter Hans Winkler – Direktor der Diplomatischen Akademie Wien. (Foto: Christian Husar)

V.l.n.r.: Gerhard Gucher – Marketing Chef Vamed Vitality World, Dr. Petra Stolba – General Direktorin Österreich Werbung, Botschafter Hans Winkler – Direktor der Diplomatischen Akademie Wien. (Foto: Christian Husar)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung