Spielbank Hohensyburg informiert: Poker-Highlight „Masters Finale” vom 19. bis 22. Mai in der Spielbank Hohensyburg

Buy-In 700 Euro (+ 77 Euro Fee incl. Gastro-Pauschale); 100 Euro-Satellites ab 5. Mai

Dortmund, 30. April 2014. Die Pokerfans werden sich gut daran erinnern, letztes Jahr präsentierte die Spielbank Hohensyburg mit dem „Masters Finale“ ein hochkarätiges und hochdotiertes Turnierformat, das die beliebten Jahreszeiten-Turniere ergänzte.
Vom 19. bis 22. Mai lädt die Spielbank nun zur zweiten Masters-Auflage. Das Startgeld für das Texas Hold´em Turnier beträgt 777 Euro, darin enthalten ist die Fee inklusive gastronomischer Pauschale. Es werden 2 Starttage mit jeweils maximal 150 Teilnehmern angeboten, Turnierbeginn ist jeweils um 18:00 Uhr.
Als Starting Stack erhält jeder Spieler 25.000 Turnierchips, die Blindlevels betragen 30 Minuten in den ersten drei Levels, danach 45 Minuten. Für Teilnehmer an Tag 1A ist ein Re-Entry an Tag 1B ohne die Fee möglich.
Flankiert wird das Masters Finale durch zwei attraktive Turbo-Side-Events am Mittwoch, 21. Mai und Donnerstag 22. Mai. Das Buy-In beträgt 200 Euro 200 (+ 20 Euro Fee), Re-Entries sind möglich. 15.000 Turnierchips gibt es als Starting Stack, die Blinds steigen alle 15 Minuten. Der Cap liegt bei 60 Spielern, beide Side-Events starten jeweils um 20.00 Uhr.

Pokerhochburg Hohensyburg – die Dortmunder Spielbank lädt vom 19. bis 22. Mai zum großen „Masters Finale“. (Foto: Jürgen Wassmuth)

Pokerhochburg Hohensyburg – die Dortmunder Spielbank lädt vom 19. bis 22. Mai zum großen „Masters Finale“. (Foto: Jürgen Wassmuth)

Gleich mehrere Satellites bieten Gelegenheit, sich günstig eine Startkarte für das Masters Finale zu sichern: am 5., 7., 10., 12. und 14. Mai.
Das Buy-In für die Satellites am 5. und 12. Mai beträgt 100 Euro (+ 10 Euro Fee), am 10. Mai 120 Euro (+ 10 Euro Fee) und am 7. und 14. Mai 150 Euro (+ 15 Euro Fee). Als Starting Stack gibt es 5.000 Chips, die Blinds werden alle 30 Minuten erhöht. Teilnehmen können jeweils maximal 80 Spieler, Re-Entries sind möglich. Am Samstag, 10. Mai startet das Satellite bereits um 17.00 Uhr, an den anderen Tagen jeweils um 19.00 Uhr.

Für Pokerfans, die bis zum Wochenende vor Beginn des Masters Finale noch keine Gelegenheit oder kein Glück hatten, sich günstig eine Startkarte zu erspielen, gibt es mit den Supersatellites eine allerletzte Chance.
Am Samstag, 17. Mai wird das Supersatellite als Re-Buy-Turnier angeboten. Das Startgeld beträgt 100 Euro (zzgl. 20 Euro Fee), bei erfolglosem All-In innerhalb der ersten vier Levels sind unbegrenzt Re-Buys möglich, danach kann man noch ein Add-On à 50 Euro tätigen. Das Buy-In für das letzte Supersatellite am Sonntag, 18. Mai kostet 150 Euro (+ 15 Euro Fee). Re-Entries sind möglich. Teilnehmen können jeweils maximal 100 Spieler.

Anmeldungen für alle Turniere sind direkt in der Spielbank Hohensyburg oder über das Buchungsportal auf www.westspiel.de möglich.

Turnierplan „Masters Finale“ in der Spielbank Hohensyburg

Satellites:Montag, 5. und 12. Mai, Samstag, 10. Mai, Mittwoch, 7. und 14. Mai
Buy-In:100 + 10 Euro, Re-Entry (Mo.); 120 + 10 Euro, Re-Entry (Sa.); 150 + 15 Euro, Re-Entry (Mi.)
Starting-Stack:5.000 Turnierchips; Levelzeiten: 30 Minuten
Turnierbeginn:montags und mittwochs 19 Uhr, Samstag 17 Uhr


Supersatellites:Samstag, 17. und Sonntag, 18. Mai
Buy-In:100 + 20 Euro, unl. Re-Buys + Add-On zu je 50 Euro (Sa.); 150 + 15 Euro, Re-Entry (So.)
Starting-Stack:5.000/2.500/5.000 Turnierchips; Leveltime: 20 Min. (Sa.); 5.000 Turnierchips; Levelzeiten: 30 Minuten (So.)
Turnierbeginn:Samstag 17 Uhr, Sonntag 18 Uhr


Main Event:Montag, 19. bis Donnerstag 22. Mai (NLH Freeze Out); 2 Starttage (19. und 20. Mai)
Buy-In:700 + 77 Euro, inkl. Gastronomie-Pauschale
Starting-Stack:25.000 Turnierchips; Leveltime: 30 Minuten (Levels 1-3), danach 45 Minuten
Turnierbeginn:an allen Turniertagen jeweils 18 Uhr


Side Events:Mittwoch 21. und Donnerstag 22. Mai (NLH Freeze Out Turbo)
Buy-In:200 + 20 Euro, Re-Entry
Starting-Stack:15.000 Turnierchips; Levelzeiten: 15 Minuten
Turnierbeginn:20 Uhr
Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung