Bergbauer Luis bittet wieder in seine Stube

Begeistertes Publikum beim zweiten Auftritt des Südtiroler Urgesteins im Casino Seefeld

Bergbauer Luis und das Publikum überboten sich zwei Stunden lang regelrecht in Stimmungsausbrüchen. Einen Riesenspaß hatten offensichtlich beide: „Luis aus Südtirol“, der weibernarrische Bergbauer – und erst recht die über 200 Gäste im Casino Seefeld. Luis-Darsteller Manfred Zöschg ließ sich vom Publikum anstecken und lief im Casino mit Alpenlook zur Hochform auf.

Himmeln, das kann er, der Ultentaler Bergbauer. Im Bild mit Bianca Hilpold vom Casino-Marketing, Guests & Organisation Manager Robert Frießer und Bettina Moncher von Starmaker. Casino Seefeld

Himmeln, das kann er, der Ultentaler Bergbauer. Im Bild mit Bianca Hilpold vom Casino-Marketing, Guests & Organisation Manager Robert Frießer und Bettina Moncher von Starmaker. Casino Seefeld

Das Casino Seefeld ist wohl eines der gemütlichsten, mit Bauernstubenambiente, lockerem Dresscode und mit der Lage auf fast 1200 m schon auf Bergbauernhof-Höhe. „Da kann man sich nur wohlfühlen“ so das Ultentaler Urgestein. Wen wundert´s, wenn sich Luis da wie in seiner Stube fühlt, vor Bühnenpräsenz nur so sprüht, der Funke überspringt und sich die begeisterte Gäste vor Lachen biegen.

Ein weiteres Highlight im Veranstaltungskalender des Casino Seefeld wird die Travestie-Revue der „Manne“-quins am Freitag, 27. Juni 2014 werden. Der Vorverkauf für diese Veranstaltung läuft bereits, die Karten sind direkt im Casino Seefeld, täglich ab 13:00 Uhr, erhältlich.

Alle Informationen und weitere Events des Casino Seefeld unter www.seefeld.casinos.at oder www.facebook.com/casino.seefeld

Rückfragehinweis:
Bianca Hilpold
Casinos Austria AG – Casino Seefeld
E-Mail: bianca.hilpold@casinos.at
Homepage: www.seefeld.casinos.at

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung