Century Casinos kauft in Südafrika zu – ISA-GUIDE.de

Century Casinos kauft in Südafrika zu

60 Prozent der Anteile der Balele Leisure sollen für vorerst 7,4 Mio. Euro übernommen werden – Casino wird in hochfrequentiertes Gebiet verlegt

Der in Wien und New York gelistete Casino-Betreiber Century Casinos will 60% der Anteile der Firma Balele Leisure (Pty) Ltd. übernehmen. Der dementsprechende Kaufvertrag sei von der südafrikanischen Tochtergesellschaft Century Casinos Africa (Pty) Ltd. und den Gesellschaftern von Balele unterzeichnet worden, heisst es in einer ad hoc-Aussendung. Zusätzlich sei vertraglich vereinbart worden, dass Century Casinos den gesamten Casino-, Hotel, Veranstaltungs- und Entertainmentbereich im Rahmen eines Managementvertrages führen werde, wie es heisst.

Der Kaufpreis für den Mehrheitsanteil von 60% beträgt umgerechnet 7,4 Millionen Euro. Sollten die Brutto-Einnahmen aus dem Casinobetrieb der ersten zwölf Monate im neuen, permanenten Gebäude mehr als ca. 12 Millionen Euro ausmachen, kommt ein weiterer Betrag von 320.000 Euro zur Auszahlung, wie Century Casinos mitteilt. Die Managementgebühr für Century beläuft sich auf 3,75% der gesamten Brutto-Einnahmen, plus 7,5% von EBITDA. Die noch ausstehende Genehmigung der Transaktion durch die Glücksspielaufsichtsbehörde von Kwazulu-Natal werde für das erste Quartal 2006 erwartet, wie es heisst. „Wir erwarten, dass das neue Casino in Newcastle, das anfänglich etwa 70% der Grösse des Caledon Casinos haben wird, signifikant zum Erfolg unseres wachsenden Casino-Portfolios beitragen wird“, ergänzte Peter Hoetzinger, Co-CEO und Präsident von Century Casinos.

Balele’s Monte Vista Casino ist den Angaben zufolge das einzige Casino in Newcastle, Südafrika und wird zur Zeit in einer temporären und eher unvorteilhaften Lage mit 200 Spielautomaten und sieben Spieltischen betrieben. Balele besitze jedoch bereits ein 29 Hektar grosses Grundstück an einer hochfrequentierten Strasse in dem am schnellsten wachsenden Stadtteil von Newcastle, auf dem das permanente Casinogebäude errichtet werden soll, heisst es seitens Century Casinos. Das Resort soll ein Casino mit mindestens 220 Spielautomaten, ein 40-Zimmer Hotel, ein Konferenzzentrum, sowie Restaurants und Bars umfassen. Die Stadt Newcastle, mit einem unmittelbaren Einzugsbereich von 500,000 Einwohnern, liegt zwischen Johannesburg und Durban im nordwestlichen Teil von Kwazulu-Natal, der mit zehn Millionen Einwohneren bevölkerungsreichsten Provinz Südafrikas.