Eisenbahnfans herzlich eingeladen: Der Star der Dampflokomotiven macht Halt am Rahdener Bahnhof

Espelkamp/Rahden.
Eisenbahnfreunde können sich am Samstag, den 31.08.2013, ab ca. 10:40 Uhr über ein echtes Highlight der Eisenbahngeschichte freuen: Die Dampflok 01 150 – der Star der Dampflokomotiven – macht Halt am Rahdener Bahnhof. Frisch restauriert und in neuem Lack ist die 173 Tonnen schwere Lok seit dem 23. Mai 2013 wieder betriebsbereit und kommt zur feierlichen Spendenübergabe mit Paul Gauselmann in den Altkreis.

Bildunterschrift: Unternehmer Paul Gauselmann beteiligte sich mit 25.000 Euro an der Restaurierung der historischen Dampflokomotive 01 150, die am 31. August auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Rahden zu sehen ist. (Fotograf: Joachim Schmidt)

Bildunterschrift: Unternehmer Paul Gauselmann beteiligte sich mit 25.000 Euro an der
Restaurierung der historischen Dampflokomotive 01 150, die am 31. August auf der
Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Rahden zu sehen ist.
(Fotograf: Joachim Schmidt)

Neben der Gelegenheit, die historische „01 150“ im Rahdener Bahnhof bis ca. 14:12 Uhr aus der Nähe zu bestaunen, gibt es für Eisenbahnfans an diesem Tag noch weit mehr zu sehen. Die Museumseisenbahn Rahden-Uchte e.V. öffnet zur Besichtigung ebenfalls den restaurierten Mitropa-Speisewagen und steht für Fragen rund um die Rahdener Museumseisenbahn zur Verfügung.

Auch der Bahnhof öffnet seine Pforten: Hier laden die Eisenbahnausstellung der Chronikgruppe Rahden sowie
das Stadtarchiv zur Erkundung der Eisenbahngeschichte ein. Die Touristikinformation gibt Auskünfte zu den touristischen Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet Rahden und öffnet die Türen des repräsentativen Trauzimmers im Bahnhof. Zudem bietet die Laienspielgruppe „Schatuelle“ der VHS „backstage“ Einblicke in die Arbeit der Theatergruppe und des Theaters. Für Speis und Trank sorgen vor Ort die Marktschänke aus Rahden und Feinkost Hofmann.

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Kommunikation
Tel.: 05772 / 49-281; Fax: -289
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de
Mobil: 0171 / 9745712
Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung