Jahreshauptversammlung des Automaten-Verbands Baden-Württemberg – ISA-GUIDE.de

Jahreshauptversammlung des Automaten-Verbands Baden-Württemberg

Bei der Novellierung der Spielverordnung kann der Automaten-Verband Baden-Württemberg auf die Landesregierung zählen. Während der Jahreshauptversammlung in Stuttgart signalisierten die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Dederer wie auch der FDP-Fraktionsvize Dieter Kleinmann Zustimmung in den wichtigsten Sachfragen.

Beide begrüßten die Eckpunkte des aktuellen Referentenentwurfs. Insbesondere das Thema Spielerschutz lag der Christdemokratin am Herzen. Von einem neuen Spielrecht erhofft sie sich bessere Rahmenbedingungen für die Branche und ein Signal für mehr Investitionsbereitschaft. Gegen Überregulierung und für mehr Liberalisierung sprach sich Kleinmann aus.
Die deutsche Wirtschaft brauche eine Entbürokratisierung. In puncto Fun-Games hoffte der FDP-Abgeordnete auf eine Regelung „im Interesse der mittelständischen Aufstellunternehmer“. Neben der Spielverordnung diskutierten die Teilnehmer engagiert über die Themen Umsatzsteuer, Fun-Games und verbotenes Glücksspiel.