Spielen gesetzlich bewilligt: die neuen Spielautomaten sind da. – ISA-GUIDE.de

Spielen gesetzlich bewilligt: die neuen Spielautomaten sind da.

Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, geht Golden Games neue Wege. Als Weltneuheit präsentiert sie auf den 8. April 2005 die «Sputnik-Casinos». In zwei Kursälen in Thun und Gstaad werden neu entwickelte Geschicklichkeitsspiel-Automaten angeboten, die jede Besucherin und jeden Besucher mit Spielerherz begeistern werden. Mit den «Sputnik-Casinos» können nicht nur über 20 Arbeitsplätze gerettet werden, sondern kann auch die neue Spielbanken-Verordnung spielend eingehalten werden.

Lange hat man sich in Thun, Gstaad und Biel gefragt, ob die drei Mini-Casinos geschlossen werden müssen. Wegen der neuen Spielbanken-Verordnung, welche Glücksspiel-Automaten verbietet und nur noch Geschicktlichkeitsspiel-Automaten erlaubt, war die Zukunft der drei Kursäle ungewiss. Rettung kam nicht in letzter Sekunde, sondern von innovativen Köpfen. «Dank der fairen Übergangsfrist der eidgenössischen Spielbanken-Kommission haben wir’s geschafft, unsere Casinos mit Geschicklichkeitsspielen umzurüsten», gibt sich Peter Schorno, Inhaber von Golden Games, bescheiden. Einzig in Biel ist die Zukunft noch offen: Eine Pattsituation zwischen der Stadt Biel und Golden Games verhindert den Abschluss eines neuen Vertrages. Dennoch besteht mit der Bieler Casino Palace AG ein Mietvertrag bis ins Jahr 2007 – und den wird Golden Games einhalten. Der Kursaal wird weiterhin als Dancing «l’Abricot» mit breitem Spielangebot betrieben werden.

Sputnik -Casinos als Weltneuheit

Doch hinter den «Sputnik-Casinos», wie sie neu heissen – steht nicht nur eine neue Idee, sondern eine Weltneuheit. Per 8. April 2005 präsentiert Golden Games – als erste Firma überhaupt – in Thun und Gstaad Casinos, die nur mit Geschicklichkeits-Automaten ausgestattet sind. Die Spielautomaten wurden neu entwickelt und genügen höchsten Anforderungen – technisch perfekt, von Kreativität ausgezeichnet. Zum abwechslungsreichen Spiel locken Freispiele und natürlich die direkte Auszahlung der Gewinne. Golden Games hat den Übergang in die neue Ära der Spielcasinos geschafft, während andere Lokale schliessen müssen.

Über 20 Arbeitsplätze gerettet

Die 20 Arbeitsplätze sind gerettet, Thun und Gstaad haben nicht nur weiterhin ihre kleinen Casinos, sondern eine Weltneuheit. Mit den «Sputnik»-Automaten hat man eine ideale Lösung gefunden, dass die Casinos auch weiterhin attraktiv sind für die Besucher. Für die Städte Thun und Gstaad ist natürlich wichtig, dass die Arbeitsplätze, 20 an der Zahl, erhalten bleiben und weitere geschaffen werden. Damit nimmt der Kanton Bern eine Vorreiterrolle ein.

Feierliche Eröffnung in Thun

Am 8. April öffnet das erste «Sputnik Casino» in Thun ab 14 Uhr seine Pforten exklusiv für die Presse, ab 17 Uhr gibt es den offiziellen Eröffnungs-Apéro; die Möglichkeit sich von Kreativität der neuen Automaten und dem Innovationsgeist von Golden Games zu überzeugen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Peter Schorno unter: 043 844 48 48, mh@goldengames.ch