LOTTO 6aus49: Jackot nicht geknackt – für Samstag 15 Millionen im ersten Rang

In der Ausspielung am gestrigen Mittwoch wurde der Jackpot nicht geknackt. Damit wächst er bis zur nächsten Ziehung am Samstag, den 01.06.2013 auf 15 Millionen Euro an. Einem Tipper aus Baden-Württemberg kann dennoch zu etwas mehr als einer Million Euro gratuliert werden, da er der bundesweit einzige war mit 6 Richtigen, lediglich die Superzahl hat ihr oder ihm zu ganz großen Glück gefehlt.

Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es keinen Jackpot-Knacker, so dass dieser am Samstag bei rund 4 Mio. Euro steht.

In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es dagegen gleich siebenmal bundesweit Grund zur Freude. Die Klasse 1 und damit 100.000 € gehen nach: Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein. Gleich zwei glückliche Gewinner kommen aus Sachsen-Anhalt.

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) ist die Gemeinschaft der 16 selbständigen Lotteriegesellschaften in den Bundesländern. LOTTO steht für Glück auf der Basis von Verantwortung. Unser Ziel ist es, das Spiel mit dem Glück zu ermöglichen, gleichzeitig aber die Entstehung von Spielsucht zu verhindern, den Verbraucher- und Jugendschutz zu garantieren und Begleitkriminalität abzuwehren. Im staatlichen Auftrag orientiert sich unser Handeln nicht am Gewinnstreben, sondern ist an der Förderung des Gemeinwohls ausgerichtet. Jährlich fließen Millionen-Beträge in zahlreiche Projekte in Sport, Kultur, sozialen Institutionen sowie Umwelt- und Denkmalschutz.

Jan Riedesel
PR / Internet und Neue Medien / Strategie und Planung
Saarland-Sporttoto GmbH
Federführende Gesellschaft des Deutschen Lotto- und Totoblocks

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung