Glücksspiel und Online Casinos in Deutschland: Risiken durch die Nichtregulierung

Seit Jahren schon machen Online Casinos Umsätze in Milliardenhöhe. Ein nicht unerheblicher Teil der Einnahmen stammt dabei auch von Spielern aus Deutschland. Genaue Statistiken gibt es nicht, doch sicher ist: Die Anzahl der Spieler in Online Casinos wächst kontinuierlich an.
Der weltweite Markt in diesem Bereich hat sich seit dem Jahr 2007 bereits fast verdreifacht. Mittlerweile gibt es nicht bloß klassisches Lotto, Casinospiele und Sportwetten, sondern auch eSports, Live-Casinos, Social Casinos und vieles mehr. Immer mehr Länder öffnen deshalb ihre Märkte, Deutschland lässt sich aber nur sehr langsam auf die Digitalisierung ein. Immer lauter werden entsprechend die Rufe nach Liberalisierung und vor allem nach einer Regulierung.

Ist das Glücksspiel in Deutschland legal?

Generell ist das Glücksspiel nicht illegal. So verfügen viele bekannte Casinos über EU-Lizenzen, diese werden dann von anderen Ländern ausgestellt. Bekannt ist beispielsweise die Malta Gaming Authority, kurz MGA. Diese Lizenzen sind sehr wichtig, denn als Spieler sollte man sich stets in einem sicheren Umfeld bewegen, in dem die Privatsphäre geschützt wird, Spiele fair ablaufen und Geldtransfer ordnungsgemäß ausgeführt wird. Auf diversen Informationsseiten können deutsche Spieler die ausländischen Lizenzen einsehen und umfassende Erfahrungsberichte lesen.

Welche Nachteile ergeben sich aus der Nichtregulierung?

Ein wichtiger Punkt ist, dass Deutschland hohe potentielle Umsatzbeträge verlorengehen. Viele Spieler entscheiden sich für Online Casinos mit EU-Lizenzen, denn viele Glücksspielbetreiber sind zum Beispiel in Malta ansässig, wo auch die Steuerbeträge vergleichsweise niedrig sind. Würde sich die deutsche Regierung um eine bessere und eigene Regulierung bemühen, so ließe sich verhindern, dass die großen Umsatzsummen und Steuerbeträge an ausländische Regierungen und Betreiber gehen.

Wodurch zeichnen sich legale und lizensierte Casinos aus?

Ein Casino wird zunächst einmal dann als legal angesehen, wenn der Betrieb von Seiten des Staates genehmigt ist. In der Bundesrepublik entscheiden bei Sportwetten und Glücksspielen die einzelnen Bundesländer.
In anderen Ländern sind Regelungen etwas anders: Auf Malta gibt es beispielsweise die MGA, die als zentrale Glücksspielbehörde fungiert. Um eine Lizenz von der MGA zu erhalten, müssen die Casinobetreiber verschiedenste Richtlinien erfüllen, etwa bezüglich der Datenschutzrichtlinie oder der Suchtprävention. Ebenfalls wichtig sind die Möglichkeiten des Selbstausschlusses oder die Überprüfung der Spieleridentität.

Was sollte ein gutes Online Casino bieten?

Online Casinos gibt es in den verschiedensten Ausführungen: Manche Betreiber halten ihr Angebot klassisch, andere Seiten sind bunt und schrill. Doch neben der persönlichen Spielerpräferenz gibt es einige Aspekte, die ein gutes und legales Online Casino beachten sollte. Es gibt dazu diverse Seiten im Internet, auf denen vorab Bewertungen von Online Casinos einsehbar sind, darunter zum Beispiel Neueonline-casinos.com.
In den Bewertungen kann der Spieler dann alles über die Lizenzen des Casinos, das Spielangebot oder die Zahlungsmöglichkeiten erfahren. Das Thema Lizenz haben wir vorab bereits behandelt, aber kurz zusammengefasst: Sieht der Spieler eine EU-Lizenz, kann er sich sicher fühlen. Auch die Geschäftsbedingungen des Casinos sollten klar kommuniziert und gut einsehbar sein.
Wichtig ist natürlich auch, welche Spiele angeboten werden. Hier sind keine Grenzen gesetzt – von klassischen Slots über Videoslots, Tischsspiele bis hin zu Live-Casino-Angeboten kann im Internet alles gefunden werden.
Ein weiteres wichtiges Thema sind außerdem die Zahlungsmethoden: Informieren Sie sich vorab, welche Möglichkeiten Sie zur Ein- oder Auszahlung haben, um herauszufinden, ob das Angebot zu Ihnen passt.

Fazit: Deutschland hat noch einen weiten Weg vor sich

Online Casinos werden in den nächsten Jahren immer weiter an Bedeutung und Einfluss gewinnen. Für die deutsche Regierung und die einzelnen Bundesländer ist es deshalb höchste Zeit, schnell zu handeln, um auf den Zug aufzuspringen und von dem großen Markt profitieren zu können.
Auch für deutsche Spieler wären bessere Regulierungen und eigene Lizenzen sinnvoll, sorgen diese doch für ein Gefühl von Sicherheit. Bis dahin haben die Spieler aber die Möglichkeit, auf ein riesengroßes Angebot an Casinos mit EU-Lizenzen zurückzugreifen, die genauso vertrauenswürdig sind und allesamt in Deutschland verfügbar sind. Es bleibt also spannend, zu beobachten, wie sich der deutsche Markt in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen